Verändert man sich dort?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

generell im Schulwechsel findet man doch oft neue Freunde und neue Interessen, oder konzentriert sich mehr auf den Beruf, den man erlernt. also ja, das ist normal. liegt aber nicht an der Berufsschule an sich.

Vielleicht werden die langsam erwachsen?

Das muss nicht unbedingt in der Berufschule passieren. Mich hat zum Beispiel die Sekundarschule schon verändert und zwar radikal

Vielleicht ist es keine Berufsschule, sondern eine Humorschule ??

Der Gedanke liegt nahe, wenn alle die dorthin gehen komisch werden. Aber wozu brauchen wir soviele Komiker ?

Was möchtest Du wissen?