Venuspflanze füttern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, es ist natürlich in Ordnung wenn man ihr manchmal behutsam etwas gibt! Ich empfehle allerdings: nie mehr als eine Fliege pro Woche!

Ansonsten zum Gießen und Bewässern bitte nur kalkfreies Wasser verwenden, Regenwasser ist am besten - kein Grundwasser und auch kein Leitungswasser verwenden. Wenn das falsche gegossen wird, sieht man es an den Blättern, da diese bei den meisten Sorten nämlich dann gelbe Blasen bilden!

Grundsätzlich sollte die Pflanze einen hellen aber nicht zu sonnigen Standort haben! Diese Pflanzen lieben außerdem das subtropische Klima, daher regelmäßig mit einer Sprühflasche Wasser über die Pflanze spritzen! - Im Winter etwas mehr spritzen und gießen!

Die Heizung darf gerne dann etwas heiß sein! Ein Plastik-Aquarium mit spezieller Carnivoren-Erde ist auch sehr hilfreich!

http://www.ebay.de/itm/Nobby-Plastik-Aquarium-Terrarium-Quarantanebecken-Aufzuchtbecken-Kunststoff-/140925886116?pt=de_haus_garten_tierbedarf_fische&var=440107200316&hash=item20cfd65ea4

Für Rückfragen bin ich gerne erreichbar: kromaboard@yahoo.de

Gruß KroMa

naja an sich ist diese venusfliegenfalle auch eine pflanze also betreibt fotosynthese und dieses ganze drum und dran daher würde ich sagen dass du deine pflanze auf jedenfall so oder so gießen musst damit sie nicht vertrocknet also ist es wohl auch nicht sooooo schlimm wenn du sie mal füttern musst aber meiner meinung nach nicht notwendig wie gesagt es ist eben ne pflanze hoffe konnte helfen ~mickichanx3

zum einen muss man die pflanzen nicht füttern, das machen sie von selbst.

also lass das fliegen fangen udn pflanze füttern, zum anderen benötigen die pflanzen nur wenig nährstoffe.

giess sie mti abgestandenen wasser doer regenwasser, wenn du es hast und du kannst auch einmal im monat blumendünger ins giesswasser machen.

es sollte aber die hälfte der dosis sein, die auf der düngerflasche steht.

wenn die pflanze knospen udn blüten macht, solltest du sie entfernen, sonst stirbt die pflanze nahc de rblüte ab und geht kaputt

Es ist nicht nötig die Pflanzen selber zu füttern. Das was sich die Pflanze fängt ist nur ein "Zubrot", aber an sich nicht notwendig. Du solltest nur darauf achten deine Pflanze nicht mit Leitungswasser zu gießen.

klar ,aber du musst auf passen ich hab meine mal überfüttert xD zu wenig ist schlecht aber auch zu viel du solltest sie in jedem fall nicht ärgern und ohne inhalt zuschnappen lassen^^

du bekommst das auch nicht unbedingt mit dann...manchmal gehn sie ein wenn man sie selbst füttert wenn du ihr genug wasser gibst geht sie nich kaputt....normalerweise

Die ernähren sich wie alle anderen Pflanen in erster Linie von Nährstoffen, die im Wasser gelöst sind. Die Insekten sind nur Nahrungsergänzung, die brauchen sie nicht wirklich. Mach dir keinen Kopf.

Was möchtest Du wissen?