Venusfliegenfalle öffnet sich trotz nahrung?

4 Antworten

Venusfliegenfallen solte man am Besten nicht künstlich 'füttern'.

Dass sich die Falle nicht auslöst kann mit den feinen Fühlborsten zusammenhängen.

Auch eine 'Entspannung' der Falle ist durchaus normal.

Bitte verzichte auf künstliche Fütterung. Stelle sie an einem sonnigen , warmen Platz, der ohne ZUgluft trotzdem an Insekten gelangen kann.

*Merke, wenn die Innenseiten der Fallen rot sind, ist sie gesund- je roter, desto besser/ gesünder.

Solche Fleischfressenden Pflanzen die funktionieren anders.

Die wachsen nur auf Nahrlstoffarmen Böden. Die Nahrung die im Boden fehlt muss dann über die Insekten aufgenommen werden.

Dazu kommt noch ein extrem langsamer Stoffwechseln.

Im Prienziep musst du die Pflanze 365 Tage im Jahr auf Hungerdiät setzen. Die Pfalnze ist als Überlebenskünstler geboren.

Wahrscheinlich hast du sie überfüttert oder sie ist Vegetarierin und möchte sich übergeben.

Du darfst die Pflanze nicht füttern!

Also ich habe jetzt nicht 2 fliegen in eine Pflanze reingelegt, sondern 2 fliegen pro Kopf.

So kriegst du sie schnell kaputt. Nie füttern!

1

Was möchtest Du wissen?