Venus Fliegenfalle wird schwarz

2 Antworten

Wenn die Fangblätter zwei bis vier Verdauungsvorgänge durchgeführt haben, sterben die jeweiligen Fallen ab. Das ist ganz normal, denn ewig halten die Fallen nicht. Auch nach 5 - 8 mal Öffnen und Schließen (ohne Beute) gehen die überlasteten Blätter ein. Es werden ja im Laufe der Vegetationsperiode (Frühling - Herbst) ständig Neue gebildet.

Wenn genug Regenwasser und ein Südfenster vorhanden sind, sollte es eigentlich keine Probleme geben.

Die gesundesten und schönsten VFF erhält man eh an der frischen Luft (in voller Sonne, dann aber noch mehr gießen). Dann "muss" man auch nicht füttern.

Was möchtest Du wissen?