Venus Fliegen falle (fleischfressende pflanze) pflanzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jetzt zum Winter zu ist eigentlich nicht die richtige Jahreszeit, um die Venusfliegenfalle zu züchten.

Sie sind sehr Lichthungrig und benötigen sehr viel Sonnenlicht. Auch sollte die Temperatur ruhig über 24°C liegen, damit die Samen keimen. Außerdem sind sie Lichtkeimer, was so viel bedeutet, dass die Samen nur auf das Substrat, das Torf sein sollte, gelegt werden sollten.

An deiner Stelle würde ich mit der Aufzucht bis zum Frühjahr warten, weil dann die Lichtverhältnisse und die Temperaturen auf der Fensterbank optimaler sind.

Wichtig ist auch noch, dass sie nur mit Regenwasser gegossen werden dürfen, denn sie vertragen nicht das kalkhaltige Leitungswasser. Der Torf sollte auch nie austrocknen.

MissNik 08.12.2012, 01:42

okey , vielen dank , dann warte ich noch biss es wieder warm wird :D

wegen dem regenwasser: geht auch mineralwasser ohne kohlensäure aus der flasche????

und ich muss die samen also auf das torfmättchen nur drauflegen und befeuchten? richtig? in diesem set sind torfmättchen und torf töpfchen beigelegt :)

0
Lupus1960 08.12.2012, 15:44
@MissNik

Hallo MissNik, nee Mineralwasser ist auch nicht so gut, weil dort wie der Name schon sagt, viele gelöste Minerale drin sind. Die sind in Regenwasser nicht vorhanden. Wenn du nicht anders an Regenwasser kommst, dann könntest du jetzt über Winter Schnee sammeln und schmelzen. Das Wasser kannst du in ein paar Flaschen aufheben und zum gießen verwenden. Zur Not kannst du auch destilliertes Wasser kaufen.

Ja, genau, die Samen nur auslegen und immer feucht halten.

Danke für das Sternchen und und im Frühjahr viel Glück beim züchten. :-)

0
MissNik 09.12.2012, 01:15
@Lupus1960

vielen dank ^^ und das sternchen ist zurecht! werd mein glück im frühjahr austesten :D

0

noch die bilder dazu

Pitcher plant - (Pflanzen, Pflanzenpflege) venusfliegenfalle - (Pflanzen, Pflanzenpflege)

Was möchtest Du wissen?