venlafaxin 225mg wiedereinstieg

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

225mg sind bei Venlafaxin eine viel zu hohe Einstiegsdosis, da ist es kein Wunder, dass Du alles in Sachen Nebenwirkungen abbekommst. Fange bitte erstmal mit 75mg an und setze die Dosis langsam hoch, in Absprache mit Deinem Arzt. Ein neues SNRI/SSRI würde nach längerer Einnahme von Venlafaxin keinen Sinn machen.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ninchen2906
16.10.2012, 22:40

Ok ... Danke für deine Hilfe :) ich war letztes Jahr im stationärer Behandlung . Da wirde es nach einigen fehl versuchen mit anderen Medikamenten auch on dieser Höhe angesetzt . Ohne Nebenwirkungen deswegen dachte ich ich steig da wieder ein ...

0

Was möchtest Du wissen?