Venenverletzung... Thrombose wirklich unmöglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das durch die Heparinbehandlung nun kein Risiko mehr besteht ist mir klar. Mir gehts nur um den Zeitraum davor. Es könnte ja sein das sich schon ein Thrombus gebildet hat. Habe erst heute mit der ersten Spritze angefangen. Oberschenkel zieht aber ganz schön und kann mir auch nicht erklären woher das kommen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trombosegefahr steigt, wenn man sich nach einer Verletzung nicht bewegt. du bewegst dich aber ganz normal also hast du kein erhöhtes Risiko. jetzt mit der Heparin-Behandlung erst recht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?