venen am unteren bauch

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bis sowas sichtbar wird, kann es ziemlich lange und sehr viele Trainingseinheiten dauern. Die Adern, passen sich der Belastung an und werden mit der Zeit immer dicker damit sie auch mehr Blut transportieren können. In Verbindung mit einem niedrigen Körperfettgehalt kommen sie dann zum Vorschein. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.

Gezielt kannst du das aber nicht trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Venen liegen zu tief unter der Haut, als dass man sie sehen könnte. Das geht nur an ganz kleinen Punkten, z.b. in der Ellenbeuge.

Wär auch schwachsinnig von der Natur, einen so verwundbaren Punkt direkt unter der Haut zu platzieren.

Und Adern kann man nicht trainieren. Wenn du aber viel Muskelgewebe hast, dass mit Blut versorgt werden muss, bekommst du automatisch dickere Adern. Am Bauch sieht man diese jedoch nicht. Nur an Armen und seltener auch an den Beinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Venen kommen bei Erhöhung des Blutdruckes z.B. bei Anstrengung hervor. Diese kann man nicht trainieren, es sind keine Muskeln sondern lediglich Gefäße welche Blut tranportieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jajobo11
17.03.2012, 00:25

Also wenn man die bauchmuskeln anspannt entstehen diese ?

0

man kann keine venen hervortrainieren

du kannst nur deine bauchmuskeln trainieren und dann für dich hoffen ob du die genetische veranlagung hast oder nich

bei manchen treten die vor bei anderen nich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst du das deine Venen hevortreten? Zumal die dort sowieso nicht zu sehen sind. Bist du sicher das du nicht die Bauchmuskeln meinst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jajobo11
17.03.2012, 00:28

jo mein ich ja ^^

0

Man trainiert keine Venen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?