Veneers, sind diese das richtige für mich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt immer auf deine finanziellen Möglichkeiten an. Da wir hier im Bereich der Schönheitskorrekturen sind (Keine Krankenkasse zahlt eine Behandlung, die nicht medizinisch gerechtfertigt ist), wirst du das aus eigener Tasche zahlen müssen. Da sind die keine Grenzen gesetzt, seien es jetzt Verblendschalen (Veneers) bis hin zu Implantaten. Lass dir die Möglichkeiten, Risiken und Kosten von einem Profi (Zahnarzt) erläutern.

Es kann bei Ihnen defektorientiert vorgegangen werden, mit modernen ästhetischen Kompositfüllungen, die heutzutage eine ausgezeichnete Langlebigkeit und Verfärbungsresistenz aufweisen, gegebenenfalls nach vorherigem Bleaching. Oder als optimale Lösung mit keramischen Veneers. Auch dann müssen sämtliche Füllungen ausgetauscht/entfernt werden. Meist ist dann der Übergang zur Teilkrone/Krone fließend. Wählen Sie einen Zahnarzt, der Ihr Vertrauen genießt und auf dem Gebiet der ästhetisch-rekonstruktiven Zahnheilkunde Kompetenzen aufweist.

mit Blaching kannst Du Zähne aufhellen, aber keine Füllungen, wäre also sinnlos. Ob Veneers angebracht sind ist schwer zu sagen und sollte Dein Zahnarzt entscheiden. Wenn die Zähne mehrere Defekte aufweisen kann auch eine normale Krone sinnvoller sein.

Bleaching, Zähnebleichen ist eine Sache, die nicht immer zum gewünschten Ergebniss führt, das kann aber erst nach dem Versuch gesagt werden. Die angesprochenen Veneers machen nur dann einen Sinn, wenn Du nicht knirschst, keine Funktionsstörungen deines Kauapparates oder der Kiefergelenke - CMD - hast, und der/die Zahnarzt/Zahnärztin deines Vertrauens ausreichend mit Veneers bewandert ist. Sollten die Füllungen aber einen gewißen Übermaß schon haben, da helfen nur noch Kronen, welche in allen erdenklicehn Variationen gibt: gepresste, gefräste, geschichtete, mit oder ohne Metallunterstützung, Zirkonoxid oder Alumina... Eine Zuverlässige Aussage kann letztenendes nur ein/e Behandler/in tätigen.

Ich würde auf jeden Fall verschiedene Zahnärzte aufsuchen und mir ihre Meinung anhören. Nicht gleich beim erst Besten machen lassen. Wenn du bei google mal Veneers oder Zahnersatz oder ähnlches eingibst bekommst du bestimmt viel zu lesen. Veneers sind glaube nicht so langlebig wie Kronen. Ob ein Bleichen der Zähne hilft den Unterschied zur Füllung zu beseitigen...hm?

Laß dich vom Zahnarzt beraten.D er weiß es am besten.

Klär das doch mit deinem Zahnarzt. Ist ja auch immer eine Kostenfrage

Was möchtest Du wissen?