Vene, Adern, Arterie, was ist der Unterschied?

5 Antworten

Wie schon geschrieben, adern - oberbegriff, venen - führen das sauerstoffarme blut, von den organen zurück zum herzen, arterien - führen das sauerstoffreiche blut vom herzen zu den organen. 

Arterien, werden noch untergliedert, da gibt es zum Beispiel, die Aorta bis hin zu den arteriolen und kapillaren. 

Wenn arteriolen oder kapillaren beschädigt werden, ist es bei nicht blutern, gar kein Problem, auch bei mehreren, bei der Aorta ist man fast sofort tot, weil sie die Hauptleitung ist, dicht am Herzen und führt sehr viel Blut mit sich.

Dann gibt es noch die Pfortader, sie gehört zum venösen system, wie die leberpfortader, hier fließt das sauerstoffarme Blut von den inneren organen, wie z.b. aus dem magen zusammen und wird zur Leber geleitet. Eine Verletzung von ihr kann auch tödlich sein.

Und wie schon gesagt, eine arterielle Verletzung ist schlimmer wie eine venöse.

Sag mal hattest du jemals Biologie in der Schule? Wie alt bist du denn? Arterien transportieren dein Blut vom Herzen in den Körper. Das kannst du an verschiedenen Stellen sogar fühlen. Am Handgelenk, am Hals und sogar am Fuss. Venen dagegen transportieren dein Blut zurück zum Herzen. Sie haben keinen "Puls". Grundsätzlich kann man sagen das eine Arterielle Blutung immer ernster als eine Venöse ist. Da das Herz ständig pumpt ist eine Arterielle Blutung immer schwallartig und nur schwer zu stoppen. Zum Beispiel mit einem sog. Druckverband. Hoffe den wirst du nie brauchen.Alles Gute 😉

Äm? 1. kann es sein, das es vielleicht ein Fach war, wessen mich damals nicht so interessiert hat. Vielleicht hatte ich den körper im anderen sinne in der Biologie? Und 2. war es einfach ne frage, wo es dich überhaupt nix angeht, wie alt ich bin, oder ob ich sowas in der schule hatte. Im gegenteil, jeder, auch der die es mal in der Schule hatten, dürfen eine frage stellen ohne einen Kommentar zu kriegen, wo man das gefühl hat, jemand stellt einen für dumm hin.

1
@souvisou

Wir scheinen wohl ein wenig dünnhäutig zu sein. Brauchst doch nicht gleich so hoch zu gehen. Ich habe mich lediglich gewundert.Ich halte dich auch nicht für dumm. Wie sollte ich, ich kenne dich ja gar nicht.Deshalb auch die Frage nach dem Alter. Wärst du 12 oder 13 hätte das ja auch einiges erklärt. Also nicht immer gleich an die Decke gehen. Nicht jede Gegenfrage ist ein Angriff . Manchmal möchte mann nur etwas wissen. Sorry wenn's komisch rüberkam. War nicht Bös gemeint. 😉

0

Was möchtest Du wissen?