Velux Fenster001

2 Antworten

Das kenn ich, das war bei uns auch so, allerdings war da mein Mann zugegen, der dann das WErkzeug gezückt hat und bei der Aufhängung das Metallteil bzw. Blech so hingebogen hat, dass es wieder geschlossen werden konnte. Guck mal, ob sich das Blech an der Aufhängung verzogen hat, ob man das wieder vorsichtig hinbiegen kann, so fürs erste......dann solltest du es wohl austauschen/reparieren lassen, vom Fensterbauer deines Vertrauens.......wir bekommen, sobald es die Temperaturen es zulassen, neue Dachfenster, daher lassen wir es bis dahin einfach zu...(haben insgesamt 5 Fenster im Dachbereich), da können wir beim Lüften eins "opfern".......:-)

Eigentlich dürfte sich da kein Blech verbiegen.

In den 70oder 80ern gab es Rolläden, die wegen des schrägen Einbaus, besonders in nördlicheren Gegenden durch Moosbefall und schlechten Reinigungsmöglichkeiten, oft klemmten.

Ich habe wieder ungeliebte Velux-Fenster, bin beim Putze aber nicht so pingelig, dass ich sie umdrehen muss, gibt doch nur Dreck auf dem Teppich. Ich nehme einen Besenstiel, auf dem ich zuerst den Schwammwischer aufziehe, danach eine Gießkanne zum Spülen verwende und zum Schluss fahre ich mit einem Abzieher darüber.

Der erste Regen danach, spült wieder Moos und Dreck vom Dach übers Glas.

Gauben wären, nicht nur leichter zu putzen, man könnte auch Fliegengitter anbringen, was besonders in meinem Schlafzimmer unterm Dach, im Sommer von größter Wichtigkeit wäre.

0
@hoermirzu

Bei uns ist das Aufhänge-Scharnier zumindest bei dem einen Fenster in der Tat verbogen, aber wie gesagt es sind auch alte Fenster, sind auch noch Holzrahmen und wohl auch an und ab verzogen, zwar sind sie noch dicht, aber es ist halt eine Frage der Zeit, vom Dach wird zum Glück nichts runtergespült, eher legt sich da Blütenstaub drauf oder aber ein Vogel war just im Überflug undicht.......Ich hab zum Putzen einen Teleskopstiel mit Schwammwischer, da ich auch im Treppenaufgang an die eine Scheibe nur schwer rankomme.....meine Armlänge ist leider nicht unnatürlich lang...:-) Aber die werden ausgetauscht, dann wird alles besser (hoffentlich) :-)

0

Hoffentlich bist Du nicht erfroren!

Versuche es noch einmal zurückzudrehen und wieder in die andere Richtung, selbstverständlich nicht zu schnell und auf keinen Fall mit Gewalt.

Das technisch Aufändigste an der Velux Technik ist der Schließmechanismus, da aber auch nur bei doppelten Dachfenstern.

Wenn Du selber nicht weiter kommst, musst du einen Fachmann ordern, der den Schwenkweg eventuell frei räumt.

Was möchtest Du wissen?