Vektorrechnung Punktbestimmung?

1 Antwort

Das, was du angegeben hast ist eine Geradengleichung, kein Vektor!

Du gehst an dieses Problem ran, indem du eine Distanzfunktion aufstellst:

x^2+y^2+z^2=d^2

Wobei d dein Abstand (850m) ist und x, y und z die Differenz der Komponenten des Punktes und der Punkte auf der Gerade.

Beispielsweise x=4+2s-12=2s-8

Damit kommst du nach algebraischer Umformung auf ein quadratisches Nullstellenproblem zur Bestimmung der Werte für s, welche eingesetzt in die Geradengleichung, die Punkte liefern, für die die angegebene Bedingung erfüllt ist.

Was möchtest Du wissen?