Vektorisiertes Format - für Logo?

2 Antworten

Du kannst es in Illustrator versuchen automatisch in eine Vektorgrafik umzuwanden, wenn die Vorlage aber zu klein und kompliziert ist, wirst du es wohl oder übel händisch nachzeichnen müssen. Nur dein Gehirn kann interpetieren, wann eine Richtungsänderung in der Vorlage relevant ist und erhalten bleiben muss und wann sie besser geglättet werden sollte. Meistens wechseln in wirklichen Logos Stellen, in denen die Treppen geglättet werden müssen und Stellen, an denen ein Richtungswechsel der Kurve und das Nachzeichnen von Details wichtig sind, in dichter Folge. Kein Tracing-Programm hat so viel eingebaute 'Intelligenz' und Erfahrung wie dein Gehirn.

Wenn es im JPG-Format oder als PNG vorliegt, ist es allermeistens RGB. Man kann zwar CMYK in JPG umwandeln, das kann dann ein Webbrowser nicht darstellen, deswegen sind fast alle JPGs CMYK. Wie es im Original war, kann man an dem Pixelbild (meist) nicht erkennen.

Was möchtest Du wissen?