Vektoren! Pyhsik :(((( Ich bitte um Hilfe ..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. Zeichne Dir das ganze doch mal auf. Gemessen werden die Winkel zur Nordrichtung nach Osten oder Westen.

Dann Summierst Du die beiden Geschwindigkeitsvektoren durch Vektoraddition.

Du solltest herausbekommen, dass sich das Schiff mit 18.68 Knoten/h = 34.60 km/h in Richtung N 92,01 Grad O bewegt.

Knoten / h ist Unsinn !

0
@trixieminze

Knoten/h Stunde sind nicht unbedingt Unsinn, aber als Geschwindigkeit ist diese Einheit falsch. Knoten bedeutet, wie Du bereits andeutest, ja Seemeile je Stunde. Knoten je Stunde würde also Seemeile je Stunde im Quadrat bedeuten und würde demnach eine Beschleunigung sein. Ansonsten würde ich auch sagen, Vektoren aufzeichnen mit Winkel zu einem gedachten Nordpol entsprechend den Kursangaben und mit den Längen der Vektorpfeile, die an Geschwindigkeit angegeben sind. Man braucht auch nicht umzurechnen, da beide Geschwindigkeiten in Knoten angegeben sind. Dann entwickelt man ein Parallelogramm und hat vom Ursprungspunkt zum gegenüberliegenden sowohl Geschwindigkeit (Länge des Vektors) und Kurs (Richtung des Vektors) welcher diese gegenüberliegenden Punkte verbindet.

0

Die Kursangaben sind Quatsch ! Die Kompaßrose hat 360 Grad, im Uhrzeigersinn , mit Nord beginnend !

Ich weiß auch, dass es so ist, aber wenn die Aufgabe es so aussagt, dann muss man eben erst einmal ermitteln, was N 20° W eigentlich bedeutet und schon bekommt das ganze Sinn. Bei der anderen Kursangabe braucht man überhaupt nicht zu rechnen, da Nord 0 bzw. 360° entspricht.

0
@JTKirk2000

Für die Schule kann man es vielleicht noch gelten lassen , oder auch nicht . Auf einer nautischen Seemannsschule hätte man die Pappnase auf . Aber Anerkennung für Deine Kritik und Auseiandersetzung mit dem Problem !

0

Was möchtest Du wissen?