Vegetarisches Essen in Thailand? :)

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vegetarisch in Thailand da musst Du schon in ein gehobenes Restaurant gehen die dich auch verstehen. Hier im Sueden Andaman kaum eine chanve es sei den Du gehst in ein gutes - und damit teueres Restaurant. So mancher Tourist kam schon nach Thailand und dachte - ja Buddhistisch sicher eine reichliche Auswahl an Vegetarischen gerichten. Es sind jedoch Therevada Buddhisten und die moegen Fleisch am besten vom Schwein. In Phuket, Krabi und Trang gibt es einmal im jahr ein vegetarisches Festival die hauptspeise dann ist Tofu. Eier, Fish und Meeresfruechte gibt es wiederum in rauen mengen. Etwas wirklich komplett vegetarisches zu bekommen ist schweer. Die anzahl an vegetarischen essen ist begrenzt und meist wird zur geschmacksverbesserung huenerbruehe oder schweinefett zum kochen mitverwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vegetarisch kein Problem, vegan ist allerdings schon etwas schwieriger... In sehr sehr vielen Gerichten ist zum Beispiel Ei drin. Oder auch auf die beliebte Fischsosse achten... Also hier und dort kann schonmal ein tierisches Produkt versteckt sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in thailand kann man allgemein fantastsich essen, und wie in den meisten asiatischen ländern hat man dort auch als vegetarisch lebender mensch eine wirklich große auswahl an entsprechenden gerichten!

du solltest aber unbedingt daruf hinweisen, das es wirklich vegetarisch sein soll (also auch ohne fleischbrühe o.ä.), das wird gut verstanden und ist meistens auch überhaupt kein problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vagabundo
08.05.2012, 22:18

lol :-)

0

In Thailand eher weniger, es sei denn du bereitest dir selber was zu. Aber oft ist Fleisch in den Gerichten bei den Restaurants, auch wenn du es nicht siehst, Brühe und sowas.

Aber wenn es dir nichts aus macht, kannst du das Fleisch ja auch rausnehmen.

Und bei den Marktständen ist zwischendrin auch mal was vegetarischen dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch in Thailand gibt es einen Trend mehr vegetarisch zu essen. Selbst an den kleinen Garkuechen an den Strassen waere das kein Problem, wenn du der Koechin dort in thailaendisch genau erklaeren koenntest, was du moechtest. Da die aber nur Kochen kann und kein Wort englisch, ist das eben sehr schwierig. Genauso verhaelt es sich in normalen Restaurants. Und in den gehobenen Restaurants, wo man auch mit englisch zurecht kommt, sind eben die Preise auch entsprechend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin schon erstaunt, wie viele Leute glauben, man esse in Thailand permanent Fleisch... Das können sich die meisten Leute gar nicht leisten. Es gibt sehr viele vegetarische Gerichte, gerade der Papaya- und andere pikante Salate werden standardmässig ohne Fleisch etc. zubereitet, ausser es ist die "Lao-Variante" mit "Poo" (alter Stinkekrebs) und "Balaa" (Stinkfischpaste). Daneben werden viele Pflanzen und Blätter einfach mit Knobi angebraten, mit Reis gereicht und bestenfalls mit ein wenig Fisch-/Austernsosse abgeschmeckt. Ausserdem wachsen dort Früchte noch und nöcher die man an jeder Ecke kaufen kann und man könnte sich alleine damit sogar "vegan" ernähren. Dass die "guten" Restaurants immer die teuren sein müssen ist vollkommener Unsinn, ausser man ist "Suppenkasper-Farrang" und will nur angepasste, überteuerte Touri-Mampfe essen. Die besten Restaurants sind i.d.R. die kleinen, einfach eingerichteten, wo noch Mutti kocht, aber da gibt es eben THAI-Küche und nicht "Farrang-Matsche".... Generell werden es Vegis, die sich auch noch wegen Fleischbrühe und Fischsosse zieren immer und überall auf der Welt schwer haben, Plätze zu finden, wo dieses komische, einseitige Futter angeboten wird. Da tun sich nicht nur die Thais schwer damit... Am Ende bleiben dann auf der ganzen Welt doch wieder nur die "guten" (loool) Touristenrestaurants, die sich ein wenig auf diese westliche Marotte eingestellt haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?