Vegetarisch essen. Gesünder? Nimmt man damit ab?!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vegetarisch essen macht dich leider nicht dünn. Vegetarierin solltest du aus voller Überzeugung sein und ab und zu ist Fleisch auch nicht schlecht. Ich wollte auch abnehmen und habe einfach super viel Ausdauersport gemacht, das bewirkt Wunder. Wichtig ist dabei auch die Ernährung viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Ich habe mir auch ab und zu mal was Süßes gegönnt, war auch nicht weiter schlimm. Ich habe so in 3 Monaten 10 kg abgenommen.

Gesünder schon, wenn du selbst (und frisch) kochst - aber ob du durch vegetarisches Essen abnimmst, das sei dahingestellt ... ich kenne viele Vegetarier, die Sahne in rauen Mengen verwenden, das ist keinesfalls kalorienarm. Und wenn du abnimmst, kannst du nicht bestimmen, wo. Das macht dein Körper ganz ohne dich.

also, vegetarisch sein hat einen großen nachteil, weil fleisch auch wichtige vitamine hat, also ist es nicht gesünder.

...und wieder eine Aussage die einfach nur falsch ist! Nenn mir mir ein VItamin

1
@HiasiBGL

EIN Vitamin? B12. Das muss man als Veganer supplementieren. Ist aber wirklich das einzige. Eier sind eine bessere Quelle für wertvolles Eiweiß als Fleisch.

0

Falsch, man kann alle notwendigen Nährstoffe auch durch vegetarische oder auch vegane Ernährung zu sich nehmen, einzige Ausnahme schein Vitamin B12 zu sein. Es ist auf jeden Fall gesünder auf Fleisch zu verzichten.

0
@rickdiver

Erinnert mich an die eine aus Frauentausch, die meinte, die Kinder sollten ihre Salamipizza essen, weil Salami auch Vitamine hat oder sowas. *gröhl

1

Was möchtest Du wissen?