Vegetarier werden obwohl man kein bzw wenig Gemüse mag?

18 Antworten

Du willst keine Tiere essen? tiere UND pflanzen sind lebende Organismen (oder wie man das schreibt) ... Pflanzen zu essen ist auch nicht so freundlich...(ob gemuese oder Tiere, alles lebt, die menschen MUESSEN alles essen, das liegt an dem menschen selbst...

Pflanzen werden aber nicht derart misshandelt, und in ihren Grundbedürfnissen derart widernatürlich eingeschränkt.

0

lach du willst ja kein Hasi werden ;)) nur ohne Fleisch das ist doch super... einfach kein Fleisch... ich muss sagen wir essen zwar fleisch aber sooo wenig .. und nur ausgewähltes Fleisch ... ist das aus überzeugung weil die Tiere so grausam gehalten werde ?? naja es ist etwas schwirig .. ohne Gemüse.. aber uns geht das auch gut ohne soooo viel gemüse... ach ich denk da so an frosta gerichte .. sowas essen wir zum beispiel gern.. oder viele nudeln.... mit spinat ... oder auch viele katoffeln mit irgendwas dazu... also eigendlich gibt es immer was wovon man satt wird... och trink doch morgens einfach deine vitamin tablette und dann kommst du gut übern Tag... großer joguhrt zum abendbrot ... da fehlt nix ..allerdings ist das so ne sache mit dem Käse .. da ist zum Beispiel Kalbslab drin... ist man ihn nun oder nicht ;)

Ich bin auch seit 5 Jahren Vegetarier und esse ungefähr das gleiche wie du an Gemüse und hatte auch nie Probleme. Ich meine es ist natürlich nciht gut wenn man nicht so viel Gemüse ist aber das hat ja mit dem Vegetariersein nichts zu tun du isst ja so oder so nicht so viel davon. Das einzige worauf du achten musst ist dass du genug Eisen zu dir nimmst ich nehme immer Nahrungsergänzungsmittel und halt ich ersetze die Kuhmilch gegen Sojamilch, schmeckt mir sowieso besser und ist halt mehr Eiweiß drin. Übrigens ist pflanzliches Eiweiß sogar gesünder als tierisches. ;)

Warum nimmst du Nahrungsergänzungsmittel? Oo

0
@Paschulke82

Weil man als Vegetarier häufig Eisenmangel hat und die zusätzlichen Vitamine nicht schaden.

0
@Mary0027

Wer hat dir denn das Märchen erzählt? Seit zig Jahren ist bekannt (und immer wieder nachgewiesen) dass vegetarier nicht häufiger unter Eisenmangel leiden als Omnivore. Nahrungsergänzungsmittel sind bei einer ausgewogenen Ernährung absolut unnötig. Im Gegenteil wurde oft genug schon nachgewiesen, dass sie sogar schaden können.

0
@Paschulke82

Ich höre einfach auf den Arzt dem ich vertraue, zudem bin ich selbst Krankenschwester... Und ich beobachte einfach sehr gute Wirkungen. Als Frau kann Eisen die Regelbeschwerden sehr viel mindern und durch die Vitamine und Kieselerde bekommt man sehr viel bessere Haut, Haare und Nägel. Ich zumindest.

0
@Mary0027

Wie du meinst. Ich halte das aufgrund dem was ich bisher gelesen habe für nciht gesund und rate jedem der das hier liest davon ab...

0

Was möchtest Du wissen?