Vegetarier und Fischfleisch

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da hast du etwas falsch verstanden. Vegetarier essen kein Fisch. Was du meinst sind Pescetarier.

Als Vegetarismus wird eine Ernährungsweise des Menschen bezeichnet, bei der der Verzehr von Fleisch und Fisch bewusst vermieden wird.

Wikipedia: Vegetarismus

Pescetarismus (von lat. piscis Fisch) ist eine Ernährungsweise, bei der auf den Verzehr des Fleisches gleichwarmer Tiere, nicht jedoch auf Fisch verzichtet wird. ... Gelegentlich wird der Pescetarismus als Teilgebiet des Vegetarismus angesehen, oder sogar mit ihm verwechselt. Dieser Irrtum geht vermutlich auf ein Missverständnis zurück, welches den Vegetarismus als Verzicht auf Fleisch als Teile gleichwarmer Tiere (zu denen Fische nicht gehören) definiert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pescetarismus

Danke für den Stern :)

Freut mich, dass ich helfen konnte!

0

fisch ist fleisch, diese unterscheidung gibt es nur in deutschland, der grund ist, es ist ein espitzfindigkeit der katholischen kirche um das fleischessen während der fastenzeit zu umgehen. von wegen fisch ist nicht fleisch! jeder kann seine bestandteile vergleichen... und die vegetarier die zwar kein fleisch mehr (meist weil tiere dafür getötet werden) aber weitere tierische produkte essen isnd keine vegetarier (vegetal = pflanzlich, siehe französich, italienisch, englisch, etc.), sondern selektive tierproduktesser. die wenigsten wissen, dass tierische proteine schlecht für uns menschen sind, egal vom welchen tier und in welchwer form sie kommen. beuspiel milch, sie kann durchaus als flüssiges fleisch bezeichent werden (siehe die jeweiligen bestandteile)

Nicht alle Vegetarier essen Fisch. Natürlich ist das auch Fleisch. Sind halt dann keine echten Vegetarier.

Wer kein Fleisch aber Fisch isst, ist Pescetarier ;)

3

ich finde man ist kein richtiger vegetarier wen man fisch ist, den es ist auch nur ein hilfloses kleines wesen ! manche fangen aber erstmahl, kein fleisch zu essen und wen sie es dan geschaft haben, hören sie auch mit dem fisch essen auf.

Ich bin seit ca. 1 J. Vegitarier und aß zuerst auch noch Fisch aber .. die werden genauso Missbraucht wie z.B. Schweine ... Fisch ist nur eine Andere Art von Fleisch und jeder ist da anderer Meinung ... deshalb gibt es die einen und anderen Vegitarier ... aber Fisch ist natürlich FLEISCH ... liebe Grüße Lucii <3

PS: Es heißt "Vegetarier" und nicht "Vegitarier" ;)

lg

3
@Paschulke82

@Paschulke82 jetzt reichts auch langsam mal, du hast fast jeden hier verbessert

sorry, nicht böse gemeint... :S

0
@GreenBumblebeee

Ich meine es ja auch nicht böse :)

Meine Absicht ist nur Vorurteile aus der Welt zu schaffen...

Und wenn man die Leute nicht persönlich in ihren Antworten anschreibt, lesen sie es in der Regel nicht mehr.

In diesem Fall ist es wichtig sie darauf hinzuweisen, da mittlerweile viele Fragen unter dem Thema "Vegitarier" stellen und sich dann wundern, warum sie keine vernünftigen Antworten bekommen ;)

lg

3

Vegetarier sind keine, wenn sie Fisch essen. Man nennt sie dann Pescetarierer. Mal ganz abgesehen davon, dass die Tötung von Fischen meist noch grausamer ist als bei anderen Tieren... Solche Leute kann ich wirklich gar nicht ausstehen.

ach echt kennst du denn diese leute alle oder was?

0
@Lealino

Mmmh... doch. Schau dir erstmal die anderen Antworten an, besonders die neuen. Was den Rest betrifft, jeder darf seine eigene Meinung haben, wie auch ich meine habe. Ist ja nicht schlimm, wenn du falsch über Vegetarier und Fisch informiert warst ;) hier ist nochmal der Link zur Wikipedia-Seite: http://de.wikipedia.org/wiki/Pescetarismus

2

Vegetarier essen eigentlich keinen Fisch

Ich bin seit 6 Monaten Vegetarierin, esse jedoch Fisch. Manche meinen, dass ich dann keine "echte" Vegetarierin bin. Für mich sind Fische auch Tiere, aber ich ekel mich nicht davor wie vor z.B. rindfleisch. Liebe Grüße :-)

Du bist Pescetarierin udn keine Vegetarierin ;)

4

Vegetarier essen nichts was Augen hat :-) ähm.... nun ja .. Kartoffeln sind eine Ausnahme.

:):):)

0

Vegetarier essen keine Lebewesen. Blöderweise kann man nicht vollents ausschließen das auch Pflanzen kein bewusstsein haben.

Vegetarier essen Pflanzen. Pflanzen sind auch Lebewesen. Der Tod gehört nun mal zum Leben.

Glaubst du die Pflanze leidet genau so darunter, dass sie dicht steht, oder das Schweinchen, das nicht im Matsch suhlen, nicht die Umgebung erkunden, keine vernünftigen Sozialstrukturen aufbauen, kein Tageslicht erblicken usw kann, nach der Geburt der Mutter entrissen wurde, um dann ohne Betäubung Körperteile abgeschnitten bekommet, damit man sich im Wahnsinn der Enge und aus Langeweile nicht gegenseitig anfrisst?

6

Vegetarier essen lediglich keine Tiere. Natürlich sind auch Pflanzen Lebewesen. Diese spüren den Schmerz aber nicht wie Tiere, biologisch gesehen hätte das auch absolut keinen Nutzen.

4

Was möchtest Du wissen?