vegetarier und eisenmangel hilfe

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Geh zum Arzt und lass Deinen Eisenspiegel im Blut kontrollieren. Ist es Eisenmangel, dann sprich mit dem Arzt, was Du tun kannst. Nimmst Du genug Eiweiß zu Dir? Du benötigst ca. 1g Eiweiß pro kg Normalgewicht am Tag.

Mit einer vegetarischen oder veganen Kost wird nur dreiwertiges Eisen zugeführt. Dessen Aufnahme kann durch fördernde und hemmende Substanzen gezielt gesteigert oder verringert werden.

Viele pflanzliche Lebensmittel können erheblich zur Eisenversorgung beitragen, insbesondere Hülsenfrüchte, Ölsamen, Nüsse, Vollgetreide sowie verschiedene Gemüsearten (z.B. Fenchel, Feldsalat, Rucola, Zucchini, grüne Erbsen) und Trockenfrüchte (z.B. Pfirsich, Aprikose, Dattel). Genaueres dazu auf der beigefügten Seite.

https://www.vebu.de/gesundheit/naehrstoffe/eisen

Bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung braucht man keine Tabletten. Unabhängig davon, ob man nun Fleisch isst oder nicht. Natürlich können das Mangelerscheinungen sein, aber vielleicht könnte man auch mal einen Arzt fragen und um ein Blutbild bitten...

Es könnte sein das es Eisenmangel ist. Ich weiss ja nicht wie wichtig es dir mit der Vegetarischen Ernährung ist...An deiner Stelle würde ich einfach mal zum Arzt gehen und einen Bluttest machen lassen! Dann kannst du gezielt schauen ob Nährstoffe fehlen oder was du ergänzen musst. Nicht nur Eisenmangel kann Schädlich sein -auch zu viel Eisen. Ausserdem könnte ja auch was anderes hinter den Kopfschmerzen und der Müdigkeit stecken.

http://www.eisenhaltigelebensmittel.de/

Hab mal einen Link eingefügt den ich immer ganz gut fand;)

Eisen sollte man nur nehmen, wenn ein Eisenmangel nachgewiesen wurde, sonst kann es toxisch sein, außerdem machen viele Eisenpräparate Verstopfung. Du solltest einen Bluttest machen lassen und die verschiedenen Eisen, B12 und D3 testen lassen. Wenn Du vegetarisch isst, solltest Du zum Gemüse, Salat immer Zitrone nehmen, damit das Eisen da drin umgewandelt und verwertbar wird.

Wahrscheinlich hast du durch die Umstellung Mängel, keine Ahnung wie gut du dich mit Ernährung auskennst. Ob es Eisenmangel ist kann man durch einen Bluttest feststellen, bei dem auch alle anderen Mängel festgestellt werden. Es kann auch der Kreislauf sein. Trinke viel Wasser 3Liter am Tag. Wenn es nicht besser wird solltest du es abklären lassen.

Hey, du bist kein Vegetarier sondern ein Pescetarier da du noch Fisch isst! Ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen und ein Blutbild machen lassen, der kann dann feststellen, ob du irgendwelche Mineralstoffmängel hast. Falls du einen Eisenmangel hast kann ich dir folgende vegetarischen/veganen Lebensmittel empfehlen: Rote Bete, Haferflocken, Sesam, Erbsen, Kohlgemüse, Vollkornprodukte, und vieles mehr..achte immer darauf, diese Lebensmittel mit Vitamin C haltigen Lebensmitteln zu kombinieren, da das Eisen so leichter für den Körper verwertbar wird...

  1. Wenn du Fisch ist bist du kein Vegetarier. Fische sind auch Tiere und können schmerzen haben.

  2. Du solltest 10-15mg Eisen am Tag zu dir nehmen. Miclhprodukte, Kaffe und schwarzer Tee hemmen die Aufnahme von Eisen. Helfen bei der Aufnahme von Eisen tun Vitamin C haltige Lebensmittel wie z.B. Paprika

http://www.eisenhaltigelebensmittel.de/eisenhaltige-lebensmittel-tabelle/

Lass deinem Arzt ein Blutbild von dir machen.

  1. Stimmt nicht- auch bei Vegetariern gibt es verschiedene Typen:

Pesci-"Vegetarier" auch Ovo-Lacto-Pisci-Vegetarier) essen kein Fleisch, jedoch Fisch und alle sonstigen tierischen Nahrungsmittel. Auch dies kann im eigentlichen Sinne nicht als Vegetarismus bezeichnet werden, da Fische unzweifelhaft Tiere sind. Zwischen Veganismus und Vegetarismus besteht ein fließender Übergang, meist abhängig von den jeweiligen Beweggründen für die Entscheidung zur vegetarischen Ernährung.

0
@Coffeman444

"Vegetarismus bezeichnet ursprünglich eine Ernährungs- und Lebensweise des Menschen, bei der neben Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs nur solche Produkte verzehrt werden, die vom lebenden Tier stammen."

Leute die Fisch essen sind Pescetarier.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pescetarismus

Dann wär mein Schwager ja auch Vegetarier, ist kein Fisch und Huhn aber Rind und Schwein.

1

ja da hast du zwar recht aber ich esse hauptsächlich aus diesem grund kein fleisch , weil ich denke , dass es so gesünder ist. bei diesem genmanipulierten fleisch , dass es heutzutage gibt.......

1
@lalilali1414

Dann willst du wahrscheinlich nicht wissen wie viel Müll in den Meeren ist, das die Fische dann fressen. Und die Zuchtfische bekommen genauso Medikamente und werden schlecht gehalten wie ihre auf den Land lebenden Pendants. Wollte jedenfalls nur darauf hinweisen das die Bezeichnung inkonsequent ist. Zuviel Fisch ist übrigens auch ungesund, also für den Fall das du jetzt jeden Tag Fisch isst.

1

Wer ernsthaft Vegetarier ist, der isst keinen Fisch. Gibts natürlich zig Unterkategorien, aber was soll der Sche*ß, ernsthaft? Wieso dann überhaupt Vegetarier sein? Weils "trendy" ist? Fische werden bei lebendigem Leibe aufgeschlitzt, noch auf dem Fischkutter.

Zu deinem Problem mit der Müdigkeit: Wenn du dich tatsächlich gesund und ausgewogen ernährst, ist ein Eisenmangel ungewöhnlich. Geh zum Arzt und lass ein Blutbild machen. Müdigkeit kann auch durch die Schilddrüse und zig andere Dinge ausgelöst werden.

Vegetarier und Fisch essen?
Wenn schon denn schon, Fisch und Vegetarier passt nicht. Wenn man Fisch isst, brauch man iwie auch kein Vegetarier sein..

Eisen steckt in Hülsenfrüchten wie Nüssen, in Milchprodukten, in Getreide, Früchten ...

Hier sind z.B ein paar:
http://www.gofeminin.de/gesunde-ernaehrung/eisenhaltige-lebensmittel-d45313c531057.html

wie unten schon genannt:

Pesci-"Vegetarier" (auch Ovo-Lacto-Pisci-Vegetarier) essen kein Fleisch, jedoch Fisch und alle sonstigen tierischen Nahrungsmittel. Auch dies kann im eigentlichen Sinne nicht als Vegetarismus bezeichnet werden, da Fische unzweifelhaft Tiere sind. Zwischen Veganismus und Vegetarismus besteht ein fließender Übergang, meist abhängig von den jeweiligen Beweggründen für die Entscheidung zur vegetarischen Ernährung.

0
@Coffeman444

Ja also ist sie kein Vegetarier. Generell finde ich das Schwachsinn auf Fleisch zu verzichten weil man nicht möchte das die Tiere leiden aber weiterhin Fisch essen ..

4

Keinesfalles Fleisch.. Ich hab das Selbe Problem Gehabt :D (Vegetarier seit 4 Jahren- mit 13 angefangen)

Es gibt da ein Super Hausmittel. Brennnesseltee - trink jeden Morgen eine Tasse davon und dein Eisenmangel ist schneller wieder oben als du rostiger Nagel sagen kannst :D

(Und ignoriere bitte diese Scherzbolde die sagen du sollst rost essen -.-)

ob es eisenmangel ist muss man testen lassen, pflanzen enthalten auch eisen und eisenmangel kommt nur, wenn die ernährung dennoch nicht optimal ist. merke: buchweizen ist eine sehr gute quelle für organisches eisen.

Was möchtest Du wissen?