Vegetarier haben bessere Haare?

13 Antworten

Schlechte Ernährung ist die Hauptursache für ungesund aussehendes Haar. Wenn der Speiseplan viel Zucker, Salz und tierische Fette enthält, ist das der Gesundheit Ihres Haares sowie des gesamten Körpers keineswegs förderlich. Dem Körper müssen hier zusätzliche Nährstoffe zugeführt werden, da vor allem Vitamin B ohne richtige Ernährung schnell abgebaut wird. Vitamin B ist besonders für das Vorbeugen von Haarverlust und für gesunde Fingernägel wichtig. Sowohl Vitamin B als auch Vitamin C lassen sich leicht in die tägliche Ernährung mit einbauen. Diese Vitamine sind ausserdem wichtig für das Haarwachstum, eine gesunde Haarfarbe und den Kreislauf; sie beugen ausserdam Haarbruch vor. aus. de. hairfinder.com

Es kann durchaus sein dass Vegetarier bessere Haare haben. Meine eigene Tochter lebt seit 10 Jahren vegetarisch und hat glänzendes langes gesundes Haar. Das kann durchaus mit ihren Genen zusammenhängen. Dennoch ist es für mich leicht erklärlich. Die Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel haben sich durch dieses "Kind" das mit 12 Jahren begonnen hat nichts mehr zu essen was Augen hat, komplett geändert. Gerade weil man bei Kindern so besorgt um die Gesundheit ist, haben wir begonnen pflanzliche Lebensmittel zu hinterfragen. Silizium ist eigentlich der Schlüssel für Haut und Haar. Entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem und beschleunigt die Wundheilung. Es gilt als Antioxidationsmittel und sorgt für einen guten Stoffwechsel.** Glänzendes Haar** sowie feste und gesunde Fingernägel gehen ebenso auf das Konto von Silizium. Fehlt dem Körper Silizium, so lassen die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut und des Bindegewebes deutlich nach. Junge Menschen haben noch mehr Silizium im Körper als ältere Menschen. Der menschliche Körper enthält ca. 20 Milligramm Silizium pro Kilogramm Körpergewicht, der Wert sinkt aber mit zunehmendem Alter deutlich ab. Hauptlieferanten für Silizium sind pflanzliche Nahrungsmittel wie Gerste oder Naturreis. Den Biertrinker wird es freuen, zu hören, dass sich in seinem Gerstensaft besonders viel Silizium befindet. Außerdem enthalten auch Hirse, Weizen, Roggen, Kartoffeln, Mais, rote Rüben und Zwiebeln reichlich Silizium. Bei den Getreidearten kommt Silizium nur im vollen Korn vorkommt, genauer gesagt: in den Randschichten. Folglich findet man in Weißmehl kaum Silizium. ****Tierische Lebensmittel enthalten kein oder nur wenig Silizium.****** Pflanzennahrung ist also angesagt, um dem Körper genügend Silizium zuzuführen. Teetrinker können sich Silizium teilweise auch aus Kräutertees mit Schachtelhalm, Hanf oder Nessel einverleiben. Dieser Tee ist aber eher eine Abkochung um das Silicium zu lösen. Von daher sind Vielfleischesser wirklich benachteiligt und schlaue Veggis (die halt schauen was sie essen) tatsächlich im Vorteil.

Nein, Vegetarier haben definitiv nicht wegen ihrer Ernährung bessere Haare. Ich sag auch nicht, dass sie schlechtere hätten - wenn sie nicht mangelernährt sind, haben sie ganz normale.

Kaliummangel - erklärt das meine Symptome?

Mir geht es seit Monaten schlecht

  • Muskelschmerzen
  • kribbeln/brennen
  • Schmerzen Brust
  • Schwindel
  • Durchfälle (grade wieder sehr stark)
  • Magenprobleme
  • Blutdruckkrisen
  • schlappe Arme/Beine
  • Rückenschmerzen

Bei Blutentnahmen sind mir jetzt öfter niedrige bzw. zu niedrige Kaliumwerte aufgefallen. Ich esse stressbedingt eher unregelmäßig und nicht unbedingt gesund.

Orgsnisch wurde bisher nix gefunden

Bin am Dienstag wieder beim HA - werde den nochmal auf die Blutwerte ansprechen und evtl. neu bestimmen lassen

Kann der grenzwertige bzw. zu niedrige Kaliumwert meine Probleme erklären? Was kann ich akut dagegen tun außer dem Pferd die Bananen klauen 😊

...zur Frage

Sind die harten Hunde auf Vox wirklich Veganer oder Vegetarier?

Hallo, zurzeit läuft doch auf Vox immer die Sendung "Harte Hunde" bei denen die Männer Tieren helfen. Gerade haben zwei doch gesagt das sie sich vegan ernähren. Vorher hat aber einer Hundefutter probiert, ich glaube es war zwar ein anderer aber wenn dann müssten doch alle Vegetarier oder Veganer sein wenn sie sich so für die Tiere einsetzen. Wie kann das sein? Hundefutter ist doch keineswegs Vegan/Vegetarisch...

...zur Frage

Vegane oder Vegetarische Ernährung und Leistungssport?

Hallo ich bin am überlegen mich Vegetarisch/Vegan zu ernähren dazu betreibe ich noch Radsport und meine frage ist passt das ? Und dann würde ich noch gerne wissen von Vegetarier oder Veganer warum sie so einen Lebensstil haben was ihre gründe dafür sind .

...zur Frage

ich liebe käse kann ich mich trotzdem vegan ernähren?

hallo

ich bin schon seit ein paar jahren vegetarier was ganz gut klappt ich vermisse auch fisch und fleisch kein stück

nun würde ich mich gerne vegan ernähren allerdings esse ich sehr gerne käse und trinke milch gibt es eine möglichkeit milchprodukte zubekommen die nicht vom tier kommen ???

liebe grüsse :)

...zur Frage

Sehe für den Club zu jung aus?

Hallo,

kurz zu mir: Ich bin jetzt 21, männlich, bin fast mit meinem Studium fertig, gehe regelmäßig tranieren, kleide mich eher klassisch, also gerne im Hemd und die Haare sind immer gemacht, zudem hänge ich momentan nur mit Älteren rum, also 23-27 Jährigen und mein Wortschatz ist jetzt auch nicht unbedingt der jugendlichste.

Mein Problem hatte ich gestern wieder. Ich war in einem angesagten Techno Club, der gut von vielen Studenten besucht war. Da ich Single bin, hab ich ab und zu mit Mädels gequatscht, tolle Leute kennengelernt und bei einer, die mir besonders gut gefiel und mit der ich getanzt habe, kam dann folgender Spruch, als ich den nächsten Schritt machen wollte: "Sorry, aber ich glaub, du bist zu jung für mich"

Sie hat mich auf 18 geschätzt.

Auch die Türsteher dachten, ich wäre erst 17.

Ich finde es meistens witzig, aber gerade bei Frauen stört es mich doch, weil ich nicht ernst genommen werde.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es an meinen Genen und meinem Lebenstil liegt. Ich bin Vegetarier, war lange Zeit vegan, zudem sehr sportlich und trinke oder rauche auch nicht sonderlich oft, dadurch hab ich so ein richtig weiches Babyface und zudem ist der Bartwuchs bei mir in der Familie ziemlich spärlich, was das ganze noch supported.

Von jungen Frauen möchte ich mich fernhalten. Ich finde sie zu unreif und naiv, meine Exfreundin war 4 Jahre jünger und hat nach 2 Jahren von heute auf morgen gesagt "Ich glaub ich hab mich in einen Anderen verknallt" und das gab mir den Rest. Jetzt suche ich wirklich in meinem Alter und ja...

zudem auch noch eine Lösung für mein Problem. Habt ihr einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?