Veganes Essen für Männer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

seitan- den kann man herzhaft zubereiten z.b. als gulasch.

ich nehme das "bratwurst"-rezept von "die umsteiger blog". für gulasch koche ich das in faustgroßen stücken in kochbeuteln mit etwas brühe. anschliessend wirds geschnetzelt, angebraten und wie gulasch zubereitet.

dazu noch eine beilage wie knödel und der mann ist pappsatt für die nächsten stundeN.

ich lasse für hack-soße den seitan in brühe zerfallen. später kommt dann noch gemüse z.b. paprika dazu.

fettes, stärkehaltiges essen füllt, ist schwer z.b. stampfkartoffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joni91 09.07.2017, 16:18

Wow, hört sich hamma Lecker an! Werde ich ihr sofort sagen :-) Danke für deine Antwort! :-)

0
Schokolinda 09.07.2017, 16:20
@Joni91

ps: seitan-pulver gibts oft schon im supermarkt z.b. edeka, tegut. das sind so 120 g, die für so ein rezept gerade reichen.

1

Ich stehe diversen "Küchen" durchaus aufgeschlossen gegenüber, muss absolut nicht jeden Tag Fleisch haben, manchmal die ganze Woche nicht, mit vegetarischer Ernährung könnte ich mich eventuell anfreunden, aber mit veganer Ernährung niemals.

Ohne ein gemeinsames klärendes Gespräch und alles Für und Wider abzuwägen, wird sich die Situation bei deiner Freundin nicht klären lassen. Solange die beiden sich nicht ernährungstechnisch annähern können, sehe ich keine gemeinsame Zukunft, denn es wird immer wieder zu Streit führen.

Bei der veganen Lebensführung geht es ja auch nicht ausschließlich um die Ernährung, sondern es reicht viiiiiel weiter. Wenn man bei den beiden unterschiedlichen Lebenseinstellungen weiter zusammenbleiben will, sollte man Tacheles reden. Alles andere führt 100 %ig immer wieder zu beiderseitiger Unzufriedenheit, Streit und letztendlich Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joni91 09.07.2017, 16:16

Sie gehören zusammen seit sie denken können und daran wird sich auch nie was ändern :-) Sie haben schon so gut wie alles durchgemacht  , also werden sie auch alle anderen Dinge überstehen :-) 

Aber zum Thema: Sie will ja nicht Veganerin werden. Nur an ein, zwei Tagen mal vegan kochen, das ist alles :-)

0
Salzprinzessin 10.07.2017, 09:17
@Joni91

Meinen "Segen" hat sie. Meine Lebenserfahrung sagt: Die Unzufriedenheit eines Mannes mit dem Essen, ist nicht zu unterschätzen, auch wenn die Verbindung schon sehr lange besteht. Essen kommt jeden Tag auf den Tisch und jeden Tag ein bisschen Unzufriedenheit .....

Gemeinsames essen, gemeinsamer Genuss daran, schafft nicht nur für den Moment Zufriedenheit und Freude, sondern kann auf Jahre hinaus schöne Erinnerungen schenken.

Auf unserer ersten gemeinsamen Reise - noch nicht als Ehepaar - haben mein Mann und ich auf dem Weg nach Italien im Tessin in einem Motel mit unerwartet wunderbarem Lokal unglaublich lecker gegessen. In unserer fast 40jährigen Ehe gab es immer wieder Momente, in denen einer sagte: "Weißt du noch, damals im Tessin ...?"

0

Irgendwas mit Hülsenfrüchte, da ist vegan halt schlecht weil es Milchprodukte ausschließt was da einige Rezepte verunmöglicht, aber zB ein vegetarisches Dal könnte was sein.

Auch zB ein Erdäpfelgulasch lässt sich leicht zubereiten wenn man auf tierisches fetz und zusätzliche Fleischeinlage verzichtet.

Warum muss es aber vegan sein? Wenn sie nur eine Alternative zum Fleischgenuss aufzeigen will würde vegetarisch ja auch reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ninaxx2 08.07.2017, 16:44

Was ist ein vegetarisches Dal?

0
Badkicker 08.07.2017, 17:47
@ninaxx2

Vegan wollt ich schreiben

Ein Indisches Linsengericht.

1

Hi.
Ich lebe vegan & kaufe gerne vegane bratwurst ("vurst" von netto), da merkt man kaum dass das kein fleisch ist. Dazu BBQ sauce/ ketchup & reis mit curry oder chili, perfekt.
Du kannst auch Bratkartoffeln machen mit zwiebeln & kümmel und dazu paniertes tofu, also quasi veganes schnitzel :)
Ebenso super sind panierte pilze oder panierte auberginen mit mayo & reis.
Gemerkt hat niemand dass es vegan ist, als ich mal veganes hack (lidl) verarbeitet habe, zu einer Spaghetti " Bolognese " mit zwiebeln, Tomatensoße, tofu hack und nudeln, also Spaghetti (ohne ei!) und einem Basilikumblatt oben drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stärkehaltige Lebensmittel (fettarm gekocht) zubereiten, diese machen und halten länger satt

die Behauptung "Fleisch macht satt" ist sachlich nicht zu halten, weil Fleisch keine Ballaststoffe enthält und diese, zusammen mit komplexen Kohlenhydraten (Stärke), unverzichtbar für eine normale Verdauung sind

schau dir dieses Video an, es erklärt Einiges:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mag er denn sonst so? Wenn er Fleisch so toll findet, mach ihm doch leckeren Fleischersatz und dazu gute Beilagen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr sättigend sind Hülsenfrüchte und Vollkorn.

Tolle Rezepte findet Ihr bei

www.vegan-taste-week.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?