Veganer - Sojaverbrauch im Vergleich zum Nutztier

6 Antworten

Ich frage mich, ob es darauf eine Antwort gibt, weil Fleischtiere nie ausschließlich mit Soja ernährt werden, üblicherweise ist es nur ein eiweißreiches Zusatzfutter. Bei Rindern z. B. besteht der größte Teil des Futters aus Rauhfaser (Gras, Heu, Silage, Rübenschnitzel), bei Hühnern aus Getreide, bei Schweinen aus einem Mix aus allem, was der Bauer selbst anbaut oder größtenteils regional bezieht (sonst wäre es zu teuer und würde sich nicht lohnen).

Sicher essen Veganer auch Soja aber sie essen viel mehr Pflanzen, Früchte, Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte, Pilze, Algen, Beeren usw. Wenn wir (Vegetarier mit Achtung vor dem Veganen) Soja essen, ist es meist aus Österreich.

Dort steht auch eine interessante Zahl:

http://www.greenpeace.de/themen/umwelt_wirtschaft/nachrichten/artikel/fleisch_massenware_besser_dosieren/

Für ein Kilo Rindfleisch wird die zehnfache Menge Futter gebraucht.

Soja wird aber größtenteils an Schweine verfüttert. Bei denen dürften die Zahlen ähnlich groß, aber nicht genau vergleichbar sein.

1
@halbsowichtig

Soja wird aber größtenteils an Schweine verfüttert.

sojaschrot,ein abfallprodukt aus der ölpressung.

0

propaganda.

0

Was möchtest Du wissen?