VEGANEN Müsliriegel selber machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich mache gern Müslikekse: 1-2 Banane zermatschen, etwas Agavendicksaft (wenn du willst), Haferflocken und zerkleinerte Trockenfrüchte dazu und dann als kleine Haufen aufs Backblech (oder als Riegel). Das musst du bei 180°C backen. Ungefähr 15min, kann aber auch länger dauern, je nach Dicke. Wenn sie fertig sind, sind sie noch weich, härten aber bei Abkühlen noch aus. Auf jeden Fall luftdicht lagern und schnell aufessen, sonst können sie schimmeln. Du kannst das Rezept auch abwandeln und z.B. noch Nüsse, Schokodrops, Kokosraspeln etc. dazugeben.

Guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 281101
16.08.2016, 13:44

Danke werd ich nachmachen 😍

0

Einfach banane zermatschen und Haferflocken dazu, paar rosinen und bei 180 grad backen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die habe ich schon gemacht :

http://himmlischesuessigkeiten.blogspot.de/2012/07/saftige-musliriegel-mit-agavensirup.html

waren gut nur etwas klebrig was mit einer Lage Fettpapier zwichen den schichten in derdose gut war.

In diesem Rezept:

 http://himmlischesuessigkeiten.blogspot.de/2013/04/mandel-blondies.html  wenn du es feuchter anlegst kannst du auch gut klweuingeschtenesTrokenobst einbauen  mit Erdnüssen habe ich es schon gemacht.

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?