Vegane Regenbogentorte?

2 Antworten

Du kannst Fruchtsaft oder besser Obstpürree nehmen.

Zitrone würde ich eher durch Banane ersetzen, gibt aber kein so schönes Gelb.
Überleg dir, ob du Rot nicht mit Himbeeren machst.
Dann kannst du Banane, (Aprikose), Himbeer, Heidelbeer (wird lila) nehmen.

Schwieriger wird blau und grün.
Grün geht zwar mit Spinat aber das schmeckt zu deinen sonstigen Geschmäckern komisch.
Blau geht mit Kraut, schmeckt aber auch eher gewöhnungsbedürftig.

Wenn du nicht die „originalen“ Farben brauchst, sondern eher einen Papageienkuchen anstatt eines Regenbogenkuchen backst, hast du mit anderen Obstsorten (z.B. Honigmelone, Moltebeere, Traubensaft...) noch andere Farbvarianten.
Pass aber - wie beim Obstsalat- auf, dass deine Früchte zusammen gut schmecken.

Du kannst auch überlegen, ob du eine Cremeschicht aus selbst gemachter Marmelade machen möchtest.
Wenn die Geschmacksrichtungen zusammenpassen sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim Backen!

Rainbow Cake – ein Kuchen so bunt wie ein Regenbogen ^^ (vegan)

hier Zutaten und Zubereitung:

https://cakeinvasion.de/regenbogen-kuchen-vegan/

Hier noch eine Variante einer veganen Regenbogentorte

http://monstergraphie.blogspot.com/2014/07/veganeregenbogentorte.html

 - (Liebe, Gesundheit und Medizin, Ernährung)

der sieht ja cool aus 😀 ich frag mich ob da mit photoshop geholfen wurde oder ob das wirklich so aussehen kann

0

wenn man sich nicht zu blöd anstellt, dann kann man das auch so hinbekommen.

0

Was möchtest Du wissen?