Vegane Nudeln, nicht zu teuer?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Öhm, genau - die italienische Pasta im Supermarkt (sprich Spaghetti, Penne & Co.) ist im Normalfall vegan und kostet fast nix!

Als Ersatz: Sojaprodukte (es gibt zb "Sojagranulat" mit dem man recht ordentliche "Hackfleisch"gerichte wie Bolognese oder Chili machen kann ; Tofu gibt es auch schon geräuchert/gewürzt, etc.) oder Seitan (Seitan kann man als Pulver kaufen und dann selbst an"rühren", würzen und zubereiten, zb als Steak, Braten, Geschnetzeltes, usw. - ist dann viel günstiger als fertige Seitanprodukte!

Ansonsten viele Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen, Erbsen, Kichererbsen etc.) in den Essensplan einbauen, die haben ebenfalls viel Proteine und auch andere gesunde Nährstoffe!

-> Mahlzeit :)

Normalerweise sollten Italienische Nudeln aus Hartweizengrieß von sich aus Vegan sein. Eiernudeln sind eigentlich eher eine Deutsche Sitte. Der Tipp von SophieBr im Supermarkt auf die Zutatenlisten zu schauen ist gut.

Die meisten Kalorien sind in Fett enthalten, das ist aber bei der Veganen Ernährung eigentlich nicht das Problem. Pflanzliche Fette haben genau so viel Kalorien wie tierische und gelten gemeinhin sowieso als die bessere Alternative.

Hülsenfrüchte sind ein guter Eiweißlieferant. Bohnen und Linsen sind leckere natürliche Nahrungsmittel und sicher erheblich appetitlicher als teure "künstliche" Fleischersatzprodukte. 

Kohlenhydrate und Eiweiß sind in Reis und anderem gekochten Getreide z.B. Bulgur, Ebly u.s.w. enthalten. 

Wenn Du diese Zutaten mit Gemüse vom Wochenmarkt kombinierst, dann kannst Du sehr preiswert und gesund auch einen Maurer statt kriegen. 

Das einzige was in veganer Nahrung nicht enthalten ist, ist Vitamin B12, das muss bei dauerhaft Veganer Ernährung wenn es nicht durch Tabletten zugeführt werden soll mit exotischen Lebensmitteln wie Tempeh oder Lupino erkauft werden.

Einen guten Tag zurück :-)
Oft sind die Nudeln im 'normalen' Supermarkt vegan. Musst einfach mal auf die Zutaten schauen , du wirst überrascht sein wie viele Produkte 'ausversehen' vegan sind..
Nun zu deiner Fleischersatz Frage. Mittlerweile gibt es etliche Alternativen und das so gut wie überall. Kann dazu leider nicht so viel sagen,  da ich sowas eher selten kaufe.
Kann dir nur herzlichst empfehlen mal auf Pinterest , Youtube (etc.) nach veganen Rezepten zu suchen , die Auswahl ist riesig. 
Ganz liebe Grüße & viel Erfolg beim kochen !

Antidiskriminierungsgesetz fuer Vegetarier

Hallo,ich bin schon seit vielen Jahren Vegetarier.Jedes Jahr aergere ich mich,wenn mein Arbeitgeber bei Betriebsausflug,Weihnachtsfeier usw.Unmengen Fleisch fuer alle 150 Mitarbeiter bestellt.Wenn ich ihn bitte,auch etwas Vegetarisches zu bestellen,sagt er, ich soll eben nur Nudeln essen.Gibt es ein Gesetz,wodurch mein Chef verpflichtet ist,auf meine Ernaehrungsweise Ruecksicht zu nehmen?

...zur Frage

Wächst man noch, wenn man Vegetarier ist? Was sollte man essen? (Fleischersatz)

Hallo! Ich bin 16 Jahre alt und leider nur 1,58m groß. Ich bin jetzt seit ein paar MOnaten Vegearierin. Meine Freundin hat erzählt, dass wenn man kein Fleisch mehr isst, nicht mehr wächst. ODer nur noch ganz wenig. Sie selbst ist Vegetarierin & das schon seit laaanger Zeit & sie ist auch nicht mehr gewachsen. Ich will aber noch wachsen & mein Arzt hat einmal gesagt das ich ungefähr 1,68m groß werde. Aber da war ich noch keine Vegetarierin. Hat jemand schon damit Erfahrungen gemacht und/oder kennt sich damit aus? Was sollte ich essen um noch zu wachsen so als Fleischersatz? Bitte viele Antworten!! =) Danke!

...zur Frage

Warum is vegetarischer Fleischersatz teurer als Fleisch?

Seit ein paar Wochen versuche ich mich vegetarisch zu ernähren und Alternativen zu Fleisch ausprobieren.
Wenn ich in meinem lokalen Supermarkt das Angebot von Fleisch und Fleischersatz vergleiche, dann tut sich beim Kilopreis jedoch nicht viel. Vegetarische "Fleisch"bällchen sind teurer als die echten, usw. Wenn es an Schinken, Wurst usw. geht gewinnen die Tierprodukte deutlich und allein die Tofublöcke scheinen preislich konkurrenzfähig zu sein.

Wenn ich aber das oft-zitierte Verhältnis von 10 kilo Getreide auf 1 Kilo Fleisch berücksichtige (PETA hat eine Studien gefunden die 16:1 behauptet, aber das scheint mir wenig fundiert), dann würde ich annehmen daß vegetarische Ernährung wenigstens im Prinzip günstiger sein müßte als fleischbasierte.

Was macht vegetarisches "Fleisch" so teuer?

...zur Frage

Spiralschneider - Welcher ist der Beste?

Hallo!

Ich möchte mich gerne an Gemüse-Spagetti/Nudeln probieren und suche hierfür einen entsprechenden Gemüse-Schneider, welcher alltauglich und effektiv ist.

Das wichtige ist, dass er effektiv seine Arbeit macht, ein sauberes Ergebnis abliefert und mit ihm auch ggf. größere Mengen (für vier Personen) bearbeiten kann, ohne einen Krampf im Oberarm zu bekommen. Daher wäre eventuell auch eine elektrische Variante zu überlegen.

Im Internet habe ich mir schon einige Modelle angesehen. Dito ein paar Vergleichsseiten auf YouTube. Dabei waren u. a. die Modelle von Lurch, WMF, Citchen Crew, GEFU ... Entweder hatte man das Gefühl, dass die für einen Single-Haushalt ausgelegt waren oder Monster-Maschinen waren, die viele Reste und ab und zu auch Matsch übrig lassen.

Kennt jemand ein Modell, welches ein positives Ergebnis abliefert?

...zur Frage

Kochrezepte nach einer Bypass-Op (Herz)

Hallo meine Mama hatte einen Herzinfarkt, nach der Bypass-Operation darf sie sehr viel nicht mehr essen. Ich zähle mal auf was Sie nicht essen darf: Fleisch und Fisch, Tierische Produkte (Eier, Mich, Käse usw.), Nudeln, Kartoffeln, Reis, Brot, Öl. Jetzt bin ich auf der such nach einen Kochbuch bzw. Rezepten für Sie. Kann mir jemand weiter helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?