Vegane ernährung tipps und tricks für die gesellschaft?

15 Antworten

Vielleicht solltest du bei deiner Petiton, nicht gleich den Fleischkonsum direkt verbieten zu fordern. Wie wäre es mit einer Steuer auf Fleisch oder die Forderung einer Fleischkarte (auch für Fisch, Wurst), indem man nur mit dieser Karte Fleisch oder fleischhaltige Produkte kaufen kann, und für die gesamten Monatsmenge gibt es dabei ein Maximum an Fleisch welches gekauft werden darf. Falls du dafür eine Petition machst, müsstest du dir auch überlegen wo die gelten soll, also gekauftes Fleisch im Supermarkt, beim Bäcker auf dem Leberkäs, an Imbisständen an Fetivalständen, Retaurants. Und man müsste wahrscheinlich auch fordern, dass auf Produkten wie z.B Pizza mit Salami, Dosengulasch auch drauf steht wie viel gramm Fleisch enthalten ist, damit der Kunde weiß wie viel Fleisch das von seiner Fleischkarte beansprucht.

Grüß dich!

Ob deine Lebensart die einzig richtige ist, kannst Du in soweit nicht 100% festlegen. 

Das Du aufgehört hast Tier und deren Erzeugnisse zu konsumieren, wirkt sich sehr wohl auf die Industrie aus. Du merkst das nur nicht. Es sind zahlen, die sich innerhalb einer großen Rechnung ändern. 

Ich bin jetzt seid 10 Monaten als Vegetarier unterwegs. Nachdem ich mich intensiv mit der Ernährung befasst habe. Seid zwei Wochen, verzichte ich auch auf Meeresprodukte, wie Fisch, Schrimps usw.. Ich kann nicht, von heute auf morgen meine komplette Ernährung umstellen. So etwas braucht Zeit. Ich habe mein lebenlang Milch getrunken und Rührei gegessen, sowas kann man nicht einfach abstellen. 

Du kannst kein Gesetz in die Wege bringen, Menschen davon abzuhalten Fleisch zu essen. Denk doch mal an die ärmeren Menschen. Die haben kein Geld für Vegane "Bio" Ernährung. Die Industrie würde auch zahlreich Geld investieren, um anhand von Werbe Kampagnen die Leute umzustimmen. Würd ich auch so machen, ehrlich gesagt. 

Ich würd deine Lebensart auch niemanden auf die Nase binden. Vegan sein ist für viele schon Provokant genug. Wer sich ändern möchte, wird es auch tun. Ansonsten kannste ja mal die PETA anschreiben, die machen oft Demos und können sicherlich jede Hilfe gebrauchen. 

Was möchtest Du wissen?