Vegane Alternativen - Funktioniert das auch?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja und nein ;-)

Es kommt immer darauf an.

Sojamilch kann in den meisten Fällen normale Milch ersetzen. Aber es gibt auch Grenzen. Herkömmlicher Pudding beispielsweise gelingt mit Sojamilch erfahrungsgemäß weniger gut, das liegt wohl an den tierischen Eiweißen welche von den pflanzlichen doch etwas verschieden sind. Sahne hingegen gibt es mittlerweile sogar fertig zum Sprühen aus Soja-Milch, selbst zu schlagen mit "Soja-Sahne" habe ich allerdings noch nicht probiert.

Im Kuchen sollte man sich am besten überlegen welche Funktion die entsprechende Zutat hat. Es gibt im Internet genug Ideen wie man Eier ersetzen kann, von Apfelmus über Bananen bis zu einer Mischung aus Backpulver und Essig. Alle imitieren die bindende Funktion der Eier sehr gut und wirken sich wegen der geringen Menge auch nicht/kaum auf den Geschmack aus.

Ich würde von den ganzen Ersatzprodukten weg gehen, es gibt nicht was man unbedingt ersetzen braucht und gesund sind die Dinger auch nicht. Dann lieber natürliche Zutaten verwenden als überteuerte "extra vegan"-Produkte.

Bei mir ist Pudding auch immer mit Pflanzendrinks gut gelunegn. Allerdings würde ich dann vielleicht eher eine Nussmilch nehmen, wenn das Geld reicht oder Reis- bzw. Hafermilch, da sonst der Sojageschmack teilweise ziemlich stark hervorkommt wie ich finde ... nur so als Tipp vielleicht noch mal :D

0
@wandalist

Bei mir wird er nicht fest sondern bleibt so halbflüssig. Er ist zwar essbar, aber so schön wie ein Pudding mit Milch steht der nicht ..

0

Am besten ist es, man sucht sich gleich solche Rezepte die darauf ausgelegt sind, ansonsten kommt es drauf an was und wieviel ersetzt werden soll, genu 1:1 übernehmen klappt meistens nicht. Vielleicht hilfft dir diese Seite hier weiter: http://www.veganwelt.de/inhalt/kochen/k-ersatz.html ....gutes Gelingen :-)

Bei mir klappt dieses Ersetzen bei Kuchen o.ä. immer, aber ich würde bei anderen Dingen eher vegane Rezepte benutzen. Übrigens Sojamilch ist vom Geschmack sehr aufdringlich, ich würde eher Reis- , Haselnuss- oder Mandelmilch nehmen... Da muss man sich immer ein bisschen ausprobieren

Was möchtest Du wissen?