Ich will mich vegan ernähren, wie gehe ich am besten vor?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Guck mal auf youtube "Rohe Energie", die machen ganz gute Videos. Gibt auch etliche andere. So wie jeder Mensch solltest du auf dein Vit. B12 und im Winter vit. D achten. Wenn du dich ausgewogen ernährst brauchst du sonst nichts weiter supplementieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben der tollen Seite vom vebu, die auch altersbezogen berät, schau doch mal hier:

www.vegan-taste-week.de 

Ich wünsche Dir viel Spaß bei einer spannenden Entdeckungsreise! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Berücksichtigen sind deine Grunderkrankungen und dein allgemeiner Gesundheitszustand..... Das heißt, besprich dich einfach mal mit deinem Kinderarzt , was der meint zu deinem Vorhaben.

Ich persönlich würde zu einer flexitarischen Ernährung raten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

du bist noch im Wachstum. Ich bitte dich hiermit bis du das 18. Lebensjahr erreicht hast, maximal dich vegetarisch zu ernähren. Die Mangelernährung ist nur noch schlecht in deinem Alter.

Veganes Essen schließt alles aus, was auch vom Tier kommt (Eier, aber auch Gelatine, Schokoladenprodukte wenn mit Milch usw., die meisten Chipssorten etc.). In der Regel auch Kosmetika usw. die mithilfe von Tieren hergestellt werden. Ein Veganer liest also immer die Zutaten auf der Rückseite der Verpackung. Oder informiert sich über jedes Produkt im Internet, ob dieses auch Vegan ist. (So wie ich Veganer kenne, gibt es mit Sicherheit Diskussionsforen.)

Solltest du meinen Rat beherzigen oder nicht gibt es hier Rezepte:

http://www.essen-und-trinken.de/vegane-rezepte

http://eatsmarter.de/rezepte/ernaehrung/vegan

http://www.chefkoch.de/rs/s0/vegan/Rezepte.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WMAW123
16.03.2016, 13:47

Danke für dein Hilfreiches Kommentar (:

0
Kommentar von AppleTea
17.03.2016, 02:44

Viele Schoko und Chipssachen sind aber generell vegan :) hätte ich auch nie gedacht. z.B. die Choco Crispies von Kelloggs oder Schoko Muffins zum Backen vom Tegut.

0

Naja. Vegan heißt, auf alles tierische verzichten. Damit ist dann nicht nur das Ei gemeint, sondern auch Quark, Käse (alle Milchprodukte) usw.

Wichtig ist, dass du auf die versteckten Inhalte achtest, wenn du das Ernst meinst. Viele Saucen sind verboten, Gelatine (also auch Kuchen damit), usw.

Ne Seite hab ich jetzt nicht parat, aber wichtig ist, dass du auf einen Eisenhaushalt achtest. Ganz ohne tierische Produkte (Fleisch) geht der in den Keller und du wirst sehr krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WMAW123
16.03.2016, 13:46

Ich weiß schon was Vegan heißt, danke :p lebe seid 2 Jahren Vegetarisch und trinke eher selten Milch, Eier esse ich nur die von den Hühnern aus meinen Garten, nun will ich ebend ein Schritt weiter gehen, da mir die Umwelt und die Tiere sehr wichtig sind, und ich nicht wegschauen kann. Das mit den Eisenmangel wurde mir schon oft gesagt. da muss ich noch eine Lösung finden.

2
Kommentar von peaceandlove161
20.03.2016, 09:14

Was hat Eisenmangel mit Fleisch oder Tierprodukten zu tun?

Solange man sich gesund und ausgewogen ernährt, hat man normalerweise keinen Eisenmangel (ob man nun Fleisch isst oder nicht..).

1

Kinder- und Jugendärzte raten von veganer Ernährung in der Kindheit und Jugend dringend ab.

Das heißt, wenn du es trotzdem unbedingt machen möchtest, sprich vorher darüber mit deinem Kinder- und Jugendarzt und lass dir erklären, was dir dadurch fehlt und was du durch Nahrungsergänzungsmittel ersetzen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?