Vegan ernähren, eiweißhaltig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten


In Hülsenfrüchten ist beispielsweise Methionin die
limitierende Aminosäure und in Mais und Weizen Lysin oder Methionin.
(Koolmann & Röhm, S. 360). Einzeln betrachtet haben Hülsenfrüchte
und Mais eine biologische Wertigkeit von jeweils 71. In Kombination
erhöht sich ihre Wertigkeit auf 99. Gute Kombinationen sind
Hülsenfrüchte mit Getreide bzw. Hülsenfrüchte mit Nüssen/Samen. Ferner
fällt die Digestibilität pflanzlicher Proteine im Vergleich zu
tierischen Proteinen ab. Es ist demnach schwieriger, innerhalb der
DGE-Empfehlungen für die tägliche Proteinaufnahme
zu bleiben. Die komplementären Proteinquellen sollten möglichst während
einer Mahlzeit kombiniert werden, zumindest jedoch innerhalb von 4
Stunden. (Suter, S. 72)


Ballaststoffe können die Bioverfügbarkeit von Proteinen herabsetzen, indem sie das Stuhlvolumen steigern und die Stuhlfrequenz erhöhen. Dadurch werden die Proteine vermehrt wieder ausgeschieden. Hülsenfrüchte können zusätzlich für die Hemmung verschiedener Verdauungsenzyme verantwortlich sein. (Leitzmann & Hahn, S. 107–108)




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eher auf vegetarisch umsteigen.

Naja, Brokkoli
Erbsen, Linsen, Bohnen, Nüsse, Tofu, Tempeh, Quinoa, Hafer & Kartoffeln.

Das ist so mein Top-raniking.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Hülsenfrüchte haben viel Eiweiss, zB Kichererbsen, Bohnen, Linsen, Erbsen.... es gibt so viele Alternativen. Manche Hülsenfrüchte haben im Verhältnis sogar mehr Eiweiss als Hühnerfleisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erdnüsse! Die haben einen vergleichsweise hohen Proteinanteil. Zudem auch Linsen und Kichererbsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mensch12343
21.05.2016, 13:34

[Als Antwort an deinen Kommentar auf meine Antwort. Nur hier damit du das auch mittbekommst.]

Kannst du mir andere und bessere YouTuber nennen?

0

Also ich esse regelmäßig kidney Bohnen, Linsen, Kichererbsen -sind alle fettarm und sehr gesund . Dazu könntest du ja quinoa, Reis oder cous cous essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?