Vegan auf Klassenfahrt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich verstehe nicht warum vegan das Problem sein sollte. Die Fleischesser stehen doch vor genau dem selben Problem wie du wenn sie sich ausgewogen ernähren wollen. Die müssten dann doch genauso Gemüse schnippeln um Vitamine zu bekommen. Also ich sehe jetz nicht das du da großartig benachteiligt bist. Im Mc Donalds essen zu können kann man nicht als Vorteil bezeichnen in Bezug auf anständige Ernährung.

Man kann aber auch mit den wenigsten Utensilien und ohne großes Budget:

  • Gemüse kann fast immer roh gegessen werden. Viele Sachen kannst du tiefgekühlt auch schon vorgeschnippelt kaufen.
  • Nüsse gibts in jedem Supermarkt.
  • Müsli und Sojamilch wirst du wohl auch irgendwo herkriegen und ne Schüssel und nen Löffel wirst du dir auch besorgen können
  • Backwaren sind sehr oft auch vegan und nen Bäcker gibts an jeder Ecke
  • Auch Fastfood gibts vegan. Falafel Döner schmeckt richtig lecker. Pommes sowieso. Bei der Pizzeria kaufst du halt keine mit Käse belegt sondern einfach mit Olivenöl, Tomaten und Knoblauch.
  • du findest, wenn du genau hinguckst auch veganes Fertigessen und Dosenfutter (hier mal ne kleine Auswahl: http://www.peta2.de/web/home.cfm?p=459)
  • wenn es dir nicht möglich ist die nötigsten Küchenhelfer mitzunehmen wie ein kleines Messer, dann lass dir die Brötchen beim Bäcker aufschneiden. Mach ein bisschen Tomatenmark aus der Tube drauf und schon hast du dein veganes Frühstück.
  • im DM gibts leckere vegane Müsliriegel für zwischendurch und Schokolade wirst du auch vegan finden.

Danke, für die nette Antwort! :)

Ich werde auch mal außerhalb der Klassenfahrt darauf zurückkommen.

0

Wie lange dauert, dann eure Klassenfahrt? Doch sicher nicht mehr als 10 Tage! Dann ernähre dich eben von Pommes, Chips, Obst, Gemüse, Salat usw.!

Im supermarkt Gibt's auch Gebäck, Brötchen oder Brezeln. Kann man sich auch schnell mal beim Bäcker holen. Vegane Salate gibt's ja im rewe in der frische Abteilung. Im Bioladen gibt es auch fünf Minuten terinen falls du darauf stehst. Gemüseraviloi aus der Dose sind auch vegan. Und gewöhn Dir einfach an ganz viel Obst und Genüsse zu essen. Geht auch roh und macht satt. Bei Burger King gibt es dem Country Burger,der ziemlich teuer ist und auch nur ohne Soße vegan ist wenn ich mich nicht täusche. Subway wäre auch vegan mit Italienbrot und Essig Öl Soße. Nicht sooo lecker, aber falls die anderen dahin gehen und du nicht direkt was anderes holen kannst. China Imbiss geht ja auch. Reis mit Soße und Mini- Frühlingsrollen. PETA 2 hat nen Einkaufsguide. Da kannst du dich informieren was für Lebensmittel du bedenkenlos essen kannst und wo du die her bekommst. Wenn du magst kannste mich mal tobst Anschreiben, wenn du weitere fragen hast.

Danke, danke für die guten Tipps. Ich werde sie mir ans Herz legen und so locker 5 Tage überstehen! :)

0

Im supermarkt Gibt's auch Gebäck, Brötchen oder Brezeln.

Die eher selten vegan sind.

Gemüseraviloi aus der Dose sind auch vegan

Hahaha, der war gut...

Bei Burger King gibt es dem Country Burger

... und noch einer, geht ein Veganer zu...

Subway wäre auch vegan mit Italienbrot und Essig Öl Soße

Ziemlich sicher nicht.

China Imbiss geht ja auch

Täätäääääääää, Chinaimbiss und vegan, zwei Dinge die sich quasi schon auf natürliche Weise ausschließen.

Auch hier noch mal mein Tipp, wer sich vegan ernähren, evtl. gar leben möchte, sollte sich erst mal grüüüüüüüüüündlich informieren, sonst wird das nichts...

1
@Mathematrix

Vielleicht ist dir das nicht ganz klar- abgesehen davon, dass Gemüseravioli sehr wohl vegan und in bio erhältlich sind, Brötchen oft keine milchpulver, emulgatoren usw enthalten und chinaimbiss natürlich vegan sein kann, geht es beim Vegan leben nicht um Perfektionismus, sondern den meisten um Zweckdienlichkeit.

0

Kaufe dir viel frisches Gemüse welches man leicht roh essen kann und das nicht all so teuer ist, beispielsweise Gurken und Tomaten, bekommt man manchmal hinterhergeworfen wenn in einer Packung eine gammlig ist und alle anderen noch gut. Ansonsten kaufst du dir Äpfel und Bananen und momentan sind Wassermelonen seht günstig, da kann man sich bestimmt einen tollen Obst-Gemüse-Salat zusammenstellen der dann auch satt macht.

Also erst mal: ich find es ziemlich ungewöhnlich, dass man sich auf einer Klassenfahrt selbst um's Abendessen kümmern muss, ihr habt nicht mal Halbpension? Für dich wäre das zwar sowieso nichts, aber merkwürdig ist es schon!

Ich persönlich würde mir dann nämlich einen Campingkocher mitnehmen. Eine kleine Pfanne oder einen Topf, ein Schneidbrett, ein Messer, normales Besteck/Geschirr, .... oder ist dir das zu aufwändig? Dann kann man nämlich fast schon richtig kochen, einfach frisches Zeug holen und ein paar Konserven wie Erbsen/Möhren, Mais, Bohnen, und auch Nudeln etc., damit kommt man eine Weile gut hin, auch wenn man nur eine Kochplatte hat. ;)

Für zwischendurch einfach rohes Gemüse, Obst; Studentenfutter hat mich beim Camping immer bei Laune gehalten, die Dosenravioli von dm tun's zur Not auch kalt, genau wie der Linsen- und Erbseneintopf. ;) Ansonsten gibt's da auch viele leckere Müsli- und Fruchtriegel.

Viel Spaß auf der Fahrt, nimm's locker und mach dir nicht so viel Stress. Du findest immer was zu essen, selbst als Veganerin.

Ich persönlich würde mir dann nämlich einen Campingkocher mitnehmen.

Sicherheitshinweis!

Mal abgesehen von der Brandgefahr und der Tatsache, dass dies schon deshalb in der Unterkunft ziemlich sicher verboten ist, produzieren die meisten einfachen Campingkocher giftige Abgase und sind schon daher nicht für den Einsatz in Innenräumen geeignet.

Wie kann man nur auch noch einem Schüler zu so einem gefährlichen Mist raten...

1

die klassenfahrt führt nicht in die wüste, oder?...such dir lokale lebensmittelgeschäfte wo du was frisches kaufen und essen kannst...

Das ist schwer. Wie ist denn das weitere Essen organisiert? Wenn man Essen geht, kann man oft eine Sonderlocke bestellen, das ist kein Thema. Aber mal schnell am Imbiss was zu finden, ist wirklich nicht einfach...

Wir wollen einmal gemeinsam essen gehen im Restaurant. Aber die anderen Tage müssen wir eben sehen wie wir satt werden.

0

bietet ein Frühstück inklusive, das wird nicht das Problem sein.

Da wäre ich mir mal nicht so sicher, schon das meiste Brot/Brötchen was in diesem (und anderem) Zusammenhang angeboten wird, ist alles andere als vegan.

ohne ständig Pommes mit Ketchup, oder Chips

Auch alles eher nicht vegan, Veganer haben oft noch weniger Ahnung von dem was sie essen als Normalköstler.

Mein Tipp, wenn Du vegan leben möchtest, solltest Du Dich erstmal gründlich über die Nahrungsmittel in unserem Kulturkreis informieren...

Ich denek du hast ja schon ein paar gute Antworten bekommen, aber ich frage mich gerade noch was die anderen denn essen? Die werden ja auch nicht jeden Tag essen gehen können...

Wie verpflegen sich die anderen ?? Denen steht auch keine Küche zu Verfügung oder ?? Was möchtest du wissen.? Was du vegane lebensmittel im Supermarkt kaufen willst oder an fast Food Sachen ? Ps: ernähre mich auch vegan

Die anderen können willkürlich im Supermarkt zugreifen und können sich eine abwechslungsreiche Ernährung gestalten. Ich jedoch weiß nicht wie ich mich in den Supermärkten oder Imbissbuden zurechtfinden soll, wenn ich auch eine abwechslungsreiche Ernährung anstreben möchte. Die meisten wollen bei McDonalds essen gehen wenn sie hunger haben. ich habe das jedoch nicht vor, denn der Gartensalat schmeckt mir dort nicht.

0
@Kopfkino96

Im supermarkt Gibt's auch Gebäck, Brötchen oder Brezeln. Kann man sich auch schnell mal beim Bäcker holen. Vegane Salate gibt's ja im rewe in der frische Abteilung. Im Bioladen gibt es auch fünf Minuten terinen falls du darauf stehst. Gemüseraviloi aus der Dose sind auch vegan. Und gewöhn Dir einfach an ganz viel Obst und Genüsse zu essen. Geht auch roh und macht satt.

Bei Burger King gibt es dem Country Burger,der ziemlich teuer ist und auch nur ohne Soße vegan ist wenn ich mich nicht täusche. Subway wäre auch vegan mit Italienbrot und Essig Öl Soße. Nicht sooo lecker, aber falls die anderen dahin gehen und du nicht direkt was anderes holen kannst. China Imbiss geht ja auch. Reis mit Soße und Mini- Frühlingsrollen.

PETA 2 hat nen Einkaufsguide. Da kannst du dich informieren was für Lebensmittel du bedenkenlos essen kannst und wo du die her bekommst. Wenn du magst kannste mich mal tobst Anschreiben, wenn du weitere fragen hast.

0

Sprech das am besten mit deinen Lehrern ab die werden mit dir schon ne lösung finden

Das Problem ist, die Klassenfahrt ist schon morgen!

0
@Sophie2011Leann

Ich glaube nicht dass mir meine Lehrerin dort weiterhelfen kann. Sie hat keine Ahnung von veganer Ernährung und hat mich selbst schon gefragt wie ich das hinkriegen will.

0
@Kopfkino96

Mach Dir keinen Stress! Frag beim Bäcker eben wenn möglich nach, welches Gebäck vegan ist, kauf Dir Trockenfrüchte/Nüsse/Schokolade, immer mal ein Stück Obst oder einen Fertigfeinkostsalat (Kartoffelsalat, Hirsesalat,Krautsalat, Zutatenliste checken), ein abgepacktes Brot und Auftriche und dann kriegst Du das schon hin. Ich war auch schon mit einem Schüleraustausch vegan in Brüssel unterwegs ;) Etwas kompliziert, bzw. die Auswahl nicht so groß, aber möglich!

0

Was möchtest Du wissen?