vegan abgenommen, grund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo maedchenxdxd,

du hast abgenommen, weil du weniger Kalorien zu dir genommen hast als vorher. 

Wenn du dich ausgewogen und abwechslungsreich vegan ernährst, nimmst du automatisch viele Ballaststoffe zu dir. Diese sind z.B. in Kartoffeln, Reis, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten enthalten. 

Ballaststoffe machen dich viel schneller und länger satt als einfache Kohlenhydrate, die z.B. in Süßigkeiten oder Toast vorkommen. Einfache Kohlenhydrate lassen den Insulinspiegel sehr schnell ansteigen und rasch wieder absinken, wodurch du Heißhungerattacken bekommst.

Indem du also auf diese Lebensmittel verzichtest, kannst du Fressattacken vorbeugen.

Außerdem enthalten die Lebensmittel, die du aufgezählt hast viel weniger Kalorien als Süßigkeiten und Pommes.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
maedchenxdxd 16.10.2016, 20:53

Dankeschön für die Antwort :)

0

wenn man sich dazu entscheidet vegan zu leben achtet man unterbewusst auch mehr darauf was man zu sich nimmt. als man verzichtet mehr auf ungesündere sachen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir das wissen?

Das kann viel Gründe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflanzliches ist energieärmer. Um z.b. 300gr Schweineschwarte kalorientechnisch zu ersetzen musst du 9 Kilo Tomaten oder 3 Kilo Kartoffeln essen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?