VDV Untersuchung beim Bahnarzt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kriegst diverse Aufgaben, vor allem zum Konzentrations- und Reaktionsvermögen. Du wirst vor einen Computer gesetzt und bekommst Kopfhörer auf. Wenn du einen bestimmten Ton rechts oder links hörst oder eine bestimmte Farbe auf dem Bildschirm angezeigt wird, musst du entweder eine entsprechende Taste drücken oder ein Pedal mit deinen Füßen bedienen. Die Töne und Farben kommen dann immer schneller. Bloß nicht in Panik geraten!

Dann gibts noch den Test, bei dem du am Tisch sitzt mit einem Blatt Papier vor dir. Du musst einen Text lesen und verstehen. Im Hintergrund läuft gleichzeitig Musik, die von einzelnen Wörtern unterbrochen wird. Diese Wörter musst du auf dem Blatt Papier abstreichen, wenn du sie hörst.

Generell sind diese Tests nicht auf Leistung ausgelegt sondern auf deine Reaktion darauf. Wichtig ist also, dass du ruhig bleibst und nicht in Panik verfällst.

Hallo Samdk,

also ich nehme an, dass man erfahren möchte, wie fit Du bist, ob Du "trinkst" (grins) und so. Die VDV-Schrift 714 dient zur Beurteilung der Tauglichkeit (Erst- und Wiederholungsuntersuchung) von Mitarbeitern. Würde mir mal nich so viele Gedanken machen.

Lieben Gruß,

Klaus.

Was möchtest Du wissen?