VDSL Umstellung wo hakt mein Anschluß wirklich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Analog Anschluss oder IP Anschluss
Schaue mal in deinen Vertrag
Bei IP Anschluss brauchst du keinen Splitter
https://www.netzwelt.de/netzwerk/dsl-router-verkabeln.html
.
Google mal nach deiner FritzBox ob die VDSL tauglich ist
.
Ich würde die FritzBox auf Werkseinstellungen zurücksetzen
.
Einloggen bei deiner FritzBox
Unten links, Ansicht Erweitert stellen
Diagnose Funktion, vielleicht hilft das um das Puzzle zu lösen.
.
IP v6 kann auch Probleme machen ?
.
Viel glück

Danke, genau das war das Problem. Nach einem Werkreset lief praktisch alles und die Box meldet sich auch beim beim Anbieter erfolgreich an.

Von diesem Schritt hat mir die Hotline abgeraten, oder wäre nicht nötig....da hing wohl doch noch etwas am ADSL fest und wollte nicht zum VDSL passen :)

Nuja nun wieder alle Einstellungen eintrommeln und surfen.

Thx

0

Das ist höchstwahrscheinlixh ein Problem mit der PPPoE Anmeldung, vermutlich sind wohl die eingetragenen Zugangsdaten falsch.

Wäre der Splitter das Problem, dann sollter der Router eigentlich garnicht, und erst recht nicht so gut syncen.

Bzw. Woher weiß 1&1 überhaupt von dem Splitter?

Zum Testen kannst du ihn ja mal rausnehmen. Sollte er Probleme machen, merkt man das aber eigentlich am Sync.

0

Hi

die Anmeldedaten sind wie eh und je in der FritzBox gespeichert und stammen vom 6kBit Tarif und wurden nicht verändert. (Gleiche FritzBox 7490)

Der Splitter wurde von Ihm erfragt und dort konnte ich nur ja sagen, aber logisch verstehe ich das halt nicht.

Kann es villeicht sein, dass du neue Zugangsdaten erhalten hast?

0

Was möchtest Du wissen?