VDSL Kabel für 100 Mbit/s schnelles Internet?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

von welchem kabel redest du denn genau?

das kabel vom Hausanschluss zur Telefondose? das ist in der regel vieradrig und ca. 5 mm dick.

in der regel ist es vieradrig und mit einer lage folie geschirmt.

es kommt auch nicht nur drauf an, was es für kabel ist, sondern vor allem auch,  wie es verlegt und oder verarbeitet ist.

wichtig ist erst mal dass die installation sauber ist. also keine oder möglichst wenige klemmstellen zwischen den einzelnenen enden liegen.

dann darf natürliich abgesehen vom router NICHTS an der leitung angeschlosen sein. auch kein spiltter und kein telefon. bei einer 100er VDSL Leitung ist jede dämpfung zu vermeiden. das telefon muss dann entsprechend am router angeshclossen werden (full IP Anschluss.

das beste wäre du verlegst ein JY(st)Y 2 x 2 x 0,6 (vieradriges telefonkabel) DIREKT vom APL, (das ist der hausanschlusskasten fürs telefon) bis zur ersten TAE Dose. dort wird dann der router eingesteckt.

im idealfall setzt du statt der TAE Dose eine UAE Dose und verschaltest die Adern auf die Klemmen 5 und 6. dann kannst du den router mit einem LAN Kabel, ein einfaches UTP Kabel (unshieldet twisted pair) reicht hier aus. das holt dann noch mal so das letzte quäntchen raus.

ebenfalls solltest du beim beschalten auf die paarung achten. entweder nimmst du rot als A (5) und schwarz als B (6) oder entsprechend weiß als A und gelb als B

für das aufschießen auf die klemmen am APL, sofern in LSA Technik, brauchst du ein LSA Tool oder besser noch einen telekomiker (telekomunikationselektroniker) der muss nicht unbedingt von der telekom kommen.

lg, Anna

Danke für die detailierte Antwort. Bisschen übers Ziel hinaus geschossen, hätte ich keine zwei IT Ausbildungen wüsste ich jetzt nicht wovon du geredet hast :D man muss nicht eine UAE Dose legen, man kann sich auch einen Ethernet zu TAE-Stecker besorgen und dann ganz normal z.B. mit CAT6 in die TAE Dose fahren. So habe ich es gemacht, hat aber leider keinen Unterschied zum vorherigen Kabel gemacht das sehr dünn war. Geschwindigkeit hat sich nicht verändert, hab es aber leider nur an DSL 6000 testen können, eventuell macht sich der Unterschied erst bei höheren Geschwindigkeiten bemerkbar.

0
@Eddcapet

@Peppie85, Ich meinte natürlich RJ45 zu TAE Stecker, sorry. Denkst du es macht einen Unterschied aus ob ich eine UAE Dose lege oder einfach nur TAE Dose mit RJ45 zu TAE Stecker? Mit einer UAE Dose hat man vermutlich eine geringere Dämpfung?

PS: Vielen dank für all diese Details, jetzt weiß ich auch gleich noch welche Kabel ich benötige :) Überragende Antwort!

0
@Eddcapet

PPS: Noch besser wäre es direkt auf das APL zu fahren, ohne Umweg über UAE oder TAE, aber das sieht der Provider vielleicht nicht gerne.

0

VDSL wird über das normale, wie seit Urzeiten genutzte, Telefon-Kupferkabel (2-adrig) übertragen - also nein, Du brauchst kein neues Kabel.

Wenn Du das Kabel vom Router zur TAE-Dose meinst, auch das kann ein normales Telefonanschlusskabel sein, also alles in Ordnung - nutze das dem Router beiliegende Kabel.


Was für ein DSL-Kabel benötige ich für den Fall das wir FTTH mit 200 Mbit/s bekommen sollten?

0
@funcky49

Oder jedes beliebige CAT5 / CAT6 / CAT7 Netzwerkkabel, die sind in so kurzen Längen bis zu 1000 MBit Fähig.

1
@Eddcapet

Nein.

TAE-Stecker/Buchsen entsprechen in keinster Weise den Ethernet-Spezifikationen, daher gibt es keine Adapter von Ethernet auf TAE.

0
@Eddcapet

Du meinst wahrscheinlich den Adapter  für ein DSL-Kabel mit RJ45-Stecker auf TAE.

Da läuft aber kein LAN-Signal (Ethernet) drüber, sondern DSL.

0

nicht du brauchst eine neues kabel sondern sondern der netzbetreiber bzw die kabel unter der Straße werden beim ausbau erneuert.

das problem sind nicht die 100Mbit durch dein kabel, sondern die dutzende gigabit draußen weg zu schaffen.

beim netzausbau werden die Verteiler die mit kupfer angebunden sind auf der strasse durch moderne DSLAM ersetzt

die sind dann untereinander mit glasfaser angeschlossen.

die alten kupferleitungen ins haus werden dann auf dem neuem Verteiler aufgeschaltet.

Was für ein elektronisches Kabel ist das (Bild)?

Einsteck-Lot: Durchmesser 7 mm / Stecker-Länge ca. 31 mm

...zur Frage

Ist eine Datenrate von 65 Mbit/s gut?

Also ich habe mir von o2 DSL 6000- 12000 geholt, mir wird eine Datenrate von 65 Mbit/s angezeigt.

Ich lade derzeit mit ca 178kb/s runter, bei meinem alten DSL 6000 habe ich mit max 350kb/s runtergeladen. Kann also am Anbieter liegen, wo ich runterlade oder ist mein DSL von o2 hier langsamer?

...zur Frage

DSL 6000 es kommt aber DSL 16000 an?

Ich habe momentan DSL 6000, in meinem Dorf wird gerade Breitband ausgebaut und wir sollen irgendwann VDSL 100.000 bekommen. Wir hatten zwar schon VDSL 50 Mbit vorbestellt, doch eine Auftragsbestätigung ist noch nicht eingegangen.

Heute habe ich mich im Router eingeloggt und festgestellt das wir plötzlich DSL 16000 haben und mit einer anderen Vermittlungsstelle verbunden sind :) vorher Infinity, jetzt Broadcom

Das ist auch kein Anzeigefehler, das ist wirklich so schnell, ich finde es mega, aber frage mich wie so etwas passieren kann, ist das ein Fehler oder wird im Zuge der Umstellung auch kostenlos jeder DSL 6000 Anschluss zu einem DSL 16000 er Umschluss umgeschalten?

Ich habe heute auf meiner Fritz.Box die neueste Laborfirmware installiert, vorher war die aktuellste Öffentliche Version (6.93) installiert, jetzt die 06.98-51287 BETA, hängt das damit zusammen?

Was geht hier wahrscheinlich vor sich, ein Fehler der Telekom?

...zur Frage

Unterschied DSL, VDSL und Kabel?

Hallo Community,

Was ist der Unterschied zwischen DSL, VDSL und Kabel und woher weiß ich welchen Anschluss ich habe?

Danke vorab :)

...zur Frage

Erfahrungen mit Vodafone vdsl 50000 mbit?

Ich habe von Vodafone die 50mbit Leitung bestellt und werde diese bald bekommen. Ein Freund von mir hat sich vor kurzem bei Kabel Deutschland die 100 mbit Leitung geholt, bekommt aber lediglich 48 mbit..... Gibt es solche Probleme bei Vodafone auch und wie sind eure Erfahrungen? Lg

...zur Frage

Wie viel sind 32Mbit?

Ein normales DSL 6000 sind doch einfach nur 6000 KB/s Geschwindigkeit? Ist dann 32 Mbit auch 32 000 KB/s ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?