Vaterschaftstest nach Vaterschaftsanerkennung

1 Antwort

Er soll sich an das Jugendamt wenden und erklären, dass er daran zweifelt, der Kindsvater zu sein und einen Vaterschaftstest verlangen. Die kosten trägt er zunächst, kann sie dann von tatsächlichen Vater einfordern, wenn der gefunden wird und auch die Unterhaltszahlungen, die er bis dato geleistet hat. Er kann die Vaterschaft anfechten- das dann vor Gericht. Aber erst mal zum JA.

Vaterschaftsanerkennung....verhindern?

Hallo, Ich wollte mal wissen,ob eine Frau die ein Kind bekommen hat,dem leiblichen Vater dieses Kindes die Vaterschaftsanerkennung verweigern kann...???

Also...wenn er die Vaterschaft anerkennen will...kann sie es verhindern? oder kann der Vater dann rechtliche Schritte vornehmen?

...zur Frage

Vaterschaftstest bei der Polizei möglich?

Leute ich habe eine Frage. Eine Freundin von mir hat ein Kind bekommen Jahr 2009 und im 7. Monat der Schwangerschaft hat er sie sitzen lassen nun will er eine Vaterschaftsanfechtung durchführen, d.h. Vaterschafstest ist mit dabei. Der Vater vom kind hat bis heute noch keinen CENT Unterhalt bezahlt und er ist 100% der Vater und er ist sehr gut in Sachen verfälschen d.h. er würde auch anstatt seinen Speichel jemandanderen benutzen (ein Kumpel oder so) um dessen Speichel als seines auszugeben. Kann man den Vater des Kindes unter Aufsicht der Polizei zwingen dn Vaterschaftstest durchzuführen?? Bitte nur klare Antworten.

...zur Frage

Kann man eine Vaterschaft zurück ziehen?

Also mich würde mal interessieren: wen man eine Vaterschaft anerkennt und es sich durch einen Vaterschaftstest nach ein oder zwei Jahren raus stellt das man doch nicht der Vater ist ob man dann zurück treten kann aus der Anerkennung und ob man weiter Unterhalt zahlen muss

...zur Frage

vaterschaftsanerkennung rücktritt?

der vater meiner tochter hat die vaterschaft anerkannt, jetzt hab ich einen neuen partner und auch den alten auf unterhalt verklagt, doch der will jetzt aus der vaterschaftsanerkennung austreten geht das???

...zur Frage

Vaterschaftstest möglicherweiße falsch?

Hallo, ich habe folgendes problem ich habe vor 3 Jahren bei meiner Tochter einen Vaterschaftstest gemacht der auch positiv war. Ich habe die Vaterschaft auch anerkannt und zahle den Unterhalt, das problem sie sieht nach wie vor aus wie mein damaliger Kumpel. Ich habe mir damals einen Vaterschaftstest für 150 euro im I-net bestellt und möchte jetzt nochmal einen machen hat jemand erfahrung mit sowas? Hätte ich vielleicht gleich einen teueren machen sollen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?