Vaterschaftstest in der Schwangerschaft?

4 Antworten

Du kannst einen Schwangerschaftstest machen, da musst du aber einen Arzt finden, der das mitträgt, denn die allermeisten werden das nicht durchführen. 

In Deutschland ist die pränatale Feststellung der Vaterschaft verboten. 

Zum Einen gibt es die Methode, die KKatalka angesprochen hat, eine Fruchtwasserpunktion oder Chorionbiopsie. Die Risiken sind bei diesem Eingriff für das Kind sehr gross. Deswegen wird eine Fruchtwasserpunktion nur gemacht, wenn es um die Gesundheit des Kindes geht. (Beispielsweise den Verdacht auf einen Gendefekt zu bestätigen). 

Um die Vaterschaft festzustellen wird die Geburt des Kindes abgewartet. 

Sonderfälle gibt es immer, so auch hier: Wenn die Mutter vergewaltigt wurde, und die Täterschaft des Vergewaltigers nur mittels der DNA des Kindes bestätigt werden kann. Dann wird mit dem Einverständnis der Frau ein Test bereits während der Schwangerschaft gemacht. 

Die neuen Tests, die kindliches Gewebe im mütterlichen Blut untersuchen sind, wie du sagst, teuer. Und auch diese dürfen nur im Einverständnis der Mutter geschehen. 

Ich habe bei deiner anderen Frage gerade gesehen, dass du die Mutter bist. Ging davon aus, dass du der mögliche Kindsvater bist. 

Bist du dir zu 100% sicher, dass dein Ehemann der Kindsvater ist? Ein Bluttest wird er mitbekommen, was machst du wenn er es nicht ist? Und wegen genau dieser Frage, ist es in Deutschland verboten. 

Und ja du kannst es nicht zu Deutschen Preisen haben. Aber du kannst dir in Deutschland Blut entnehmen lassen und schickst es in die Schweiz. Reisekosten fallen also keine an.  

Welche Strafe du im schlimmsten Fall erhältst, kann ich dir nicht sagen, wende dich an den Arzt deines Vertrauens. 

Informiere dich dazu sonst auch bei Beratungsstellen, die haben öfters mit solchen Fällen zu tun. 

Wenn du das Geld dazu nicht hast, frage doch deinen Ehemann und seinen (ehemals?) besten Freund, ihnen liegt sicher auch daran, dass die Vaterschaft geklärt wird. 

Gute Nacht, 

Jean-Louise

Über die gesetzlichen Regelungen in der Schweiz weiß ich nicht Bescheid, aber in Österreich ist es genauso verboten, wie in Deutschland, inklusive der Ausnahmen!

0

Hab mal gehört das man so ein Test übers Fruchtwasser machen kann. Soll aber auch Schweine Teuer sein. In dem Fall würde ich in erster linie einen Frauenarzt fragen ob er das machen kann und wenn nein, wehn er dafür empfehlen würde. günstigere Alternative finde ich immer noch zu warten bis der kleine Engel da ist 🙂

In Österreich gelten die selben Bestimmungen wie in Deutschland! Siehe die ausführliche Antwort von JeanLouiseFinch! Über die Schweizer Gesetze weiß ich leider nicht Bescheid.

Kann man eine Otosklerose-OP auch während der Schwangerschaft durchführen oder hat das nachteilige Wirkungen auf das Operationsergebnis?

So eine OP wird bekanntlich in Lokalanästhesie durchgeführt. Es gibt auch entsprechende Medikamente zur Schmerzlinderung, die nicht plazentagängig sind, so weit ich weiß. Allerdings weiß ich nicht, wie viel Stress die OP auf das Ungeborene hat und ob das Operationsergebnis im Verlauf der Schwangerschaft durch die hormonelle Situation wieder verschlechtert werden könnte.

...zur Frage

Ist Sahne Kefir aus dem Supermarkt in der Schwangerschaft erlaubt?

Sahne Kefir soll ja sehr gesund sein nur weiss ich nicht ob ich dieses produkt auch während der ss essen kann? wegen listerien und so. Bitte um Antwort

...zur Frage

Sex während der ss?

Ist sex während der Schwangerschaft ungesund für das Baby oder so?
Darf man bis zu einem bestimmten Monat noch sex haben, kann man bis zur Geburt normal weiter machen oder muss man bei irgendwas aufpassen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann ich während der Schwangerschaft schon einen Vaterschaftstest machen?

Hallo,

ich habe da mal eine Frage. Ich bin nun in der 27. Schwangerschaftswoche und bin von einem guten Freund schwanger geworden. Natürlich will er auch einen Vaterschaftstest haben, weil er nicht Unterhalt zahlen will, bis er es schwarz auf weiß hat, dass es seine Tochter ist ( Was ich auch verstehe ) Ich weiß aber, dass er nur der Vater sein kann... Kann ich nun schon einen Vaterschaftstest machen lassen ? Bzw. wie mache ich das dann bei der Geburt ? Muss ich dann den Namen des Vaters gleich angeben und es dann über das Jugendamt ( Wegen Unterhaltsvorschuss) regeln lassen oder sagt das Jugendamt mittlerweile, dass man einen während der Schwangerschaft machen kann??? Mir geht es nur um die Vorgehensweise wegen der Angabe des Vaters ( Geburtsurkunde ), nicht dass ich mich strafbar mache, wenn ich den Name angebe, ohne dass es nachgewiesen ist.

Ich hoffe, dass ihr mir bei der Frage helfen könnt, danke

...zur Frage

kann man einen Vaterschaftstest im Krankenhaus nach der Geburt durchführen lassen

Ich komme aus Siegen und würde gerne einen Vaterschaftstest durchführen lassen. Geht das direkt nach der Geburt im Krankenhaus und wie teuer ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?