Vaterschaftsanerkennung/Grieche?

4 Antworten

Ihr seid nicht verheiratet, oder? wenn er nicht direkt das (gemeinsame) Sorgerecht beantragt, hat er gar keine Rechte! Nur Pflichten....

Du kannst ihn ganz beruhigt angeben, wegnehmen kann er dir das kind nicht.

nein wir waren nicht verheiratet. muss er dann wieder nach deutschland kommen um die vaterschaft anzuerkennen? oder wie wird das geregelt? und was passiert wenn er sich weigert? wird dann ein test gemacht?

0
@JayDa0987

hm... wie das genau ist, weiß ich nicht...Auf jeden Fall musst du seinen Namen und seinen Aufenthaltsort angeben. Wenn er sich verweigert, wird er einen Test machen müssen. wenn nicht wirds reichen, wenn er dort irgendwo unterschreibt, die haben ja auch Ämter ;)

In den meisten Fällen steht man als Frau immer noch besser da in so einem Fall, vermutlich brauchst du dir keine ernsthaften Sorgen machen.

0

nun wenn er zur geburt des kindes in griechenland ist, musst du unter umständen die vaterschaft einklagen. dann ist die frage wie lange sich das hinziehen wird.

wenn er nach der vaterschaftsanerkennung das kind in griechenland registriert als seines, dann ist es nicht nur deutscher staatsbürger sondern auch griechischer. für dieses hat er dann in griechenland ebenfalls das sorgerecht. in deutschland ist es erstmal uninteressant.

wenn er das sorgerecht haben will, dann kannst du das gemeinsam mit ihm erklären oder er beantragt es halt gerichtlich. bekommt es dann. da du der meinung bist, dass er kein interesse, wird er vermutlich kein sorgerecht beantragen.

er hat weiter umgangsrecht und kann dies von dir einfordern. dazu gehört auch das kind mit in seine heimat zu nehmen um dem kind seine familie kennenlernen zu lassen und seine wurzeln kennenzulernen. frage auch hier wieder, wie weit dahingehend sein interesse geht. solange das kind klein ist ist es überhaupt kein problem das kind immer wieder mal für 3-4 wochen zum vater zu geben um einen ausgedehnten umgang zu ermöglichen.

er hat natürlich auch unterhaltspflicht, so er leistungsfähig ist. das kannst du über das jugendamt berechnen lassen. eine eintreibung in europa ist allerding sehr schwer, wenn nicht fast unmöglich.

vielleicht bekommst du ihn dazu, die vaterschaft vor der abreise anzuerkennen. dann ersparst du dir viel lauferei im nachhinein.

eine Vaterschaftsfeststellung wird auch im Ausland gemacht, erst wenndie nachgewiesen ist muß er dann Unterhalt zahlen

dankeschön!

1

sorgerecht nach vaterschaftsanfechtung

Hallo. Kurz die sachlage. Ich war 4 jahre lang verheiratet bis August 2013. Ich habe mich getrennt Oktober 2011. April 2012 erfuhr ich dass meine damalige noch frau schwanger ist und im Dezember 2012 das kind erwartet. Nun hat sich ja wie oben stehen die Scheidung ewig hin gezogen. Das kind kam und ich wurde automatisch als vater eingetragen. Im zweiten Halbjahr 2013 hab ich die vaterschaft angefochten. Dies ist immer noch nicht beendet da ich als Soldat im Ausland war. Jetzt gehts endlich weiter und im Januar 2015 ist der gerichtstermin. Nun zur Frage. Da ich ja als vater dann ausgetragen werde und der biologische vater bekannt ist wird dieser dann sofort als vater eingetragen und hat somit das halbe sorgerecht oder bekommt die mutter das alleinige sorgerecht? Weil der vater ist nicht gerade sanft zu mutter und Kind

vielen Dank für die antworten

...zur Frage

Vater lebt in Griechenland, die Mutter in Deutschland mit alleinigem Sorgerecht?

Beide Eltern sind Griechen. Die Mutter lebt seit zwei Jahren in Deutschland., die Ehe ist geschieden, die Mutter hat das alleinige Sorgerecht. Das Kind ist jetzt 12 Jahre und besucht ein Gymnasium, es ist ein guter Schüler.Mittlerweile hat die Mutter einen neuen Partner, sie hat es ihrem geschiedenen Ehemann mitgeteilt, der in Griechenland lebt. Der Vater des Kindes hat das Recht sein Kind zu sehen das geschieht dann meist in den Ferien oder wenn der Vater sich in Deutschland bei Verwandten aufhält. Seit seinem letzten Besuch in Griechenland vor einigen Wochen weint das Kind und will nicht mehr zu seinem Vater, weil er gegen die Mutter und den neuen Partner hetzt und das Kind mit Fragen " bombardiert." Das Kind weint und ist sehr traurig.

Was kann die Mutter machen, wie verhält sie sich, kann sie das Jugendamt in Deutschland um Hilfe bitten ?

Wer hier bei gute frage.net kann einen Rat geben ?

Danke

...zur Frage

Vater meiner Tochter nicht zu erreichen- alleiniges Sorgerecht beantragen?

Hallo,

Ich bin mit meiner Tochter umgezogen. 15 km weiter, im selben Landkreis in den Ort wo sie zur Schule geht. wir wollten uns anmelden, bzw sie wollten sie nicht anmelden. Der Vater muss dem schriftlich zustimmen. Halte ich persönlich für Quatsch da wir ja nicht wirklich weg gezogen sind. So jetzt wird es kompliziert. Ich bin vom Vater seit 2007 getrennt, Tochter ist 10. seit 6 Jahren interessiert er sich nicht für Sie, meldet sich nicht und ist nach Hamburg gezogen. Ich hab ihn angerufen, die Nr gibt es nicht mehr. Ich habe Dann den Wisch samt einem Brief an die Adresse geschickt, die er mir gegeben hat. Er kam zurück, da er umgezogen ist. Was mach ich denn jetzt? Ist er nicht verpflichtet mir aktuelle Adresse und Telefonnummer zu geben, da wir geteiltes Sorgerecht haben? Muss ich ja auch. Im November gab es die Nr noch, da er mich da angerufen hat. Ich überlege jetzt ernsthaft das alleinige Sorgerecht, min. Aber das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu beantragen. Er arbeitet bei der Bundeswehr, kann ich darüber evtl ihn finden?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?