Vaterschaftsanerkennung oder geteiltes Sorgerecht

1 Antwort

Normal gilt das geteilte Sorgerecht, außer die Mutter gibt schwerwiegende Gründe an. Ich würde an seiner Stelle versuchen, mich mit ihr gut zu vertragen. Wenn er das Kind nicht anderkannt hat und nicht als Vater aufscheint kann er noch einen Antrag stellen auf die Vaterschaft. Warum so spät? Wer ist als Vater denn angegeben?

Wenn das Paar nicht verheiratet war hat er aber nicht automatisch das Sorgerecht, außer sie haben es beim Jugendamt beantragt.

0

Die Vaterschaft ist anerkannt, verheiratet waren sie aber nicht. Nun meint die Mutter, dass sie mit dem Kind machen kann was sie will, wo sie getrennt sind. Das kann doch nicht so einfach gehen oder?

0

Was möchtest Du wissen?