Vaterproblem.Vorm verzweifeln.Jugendproblem.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey Robotakid!

Hört sich ziemlich verfahren an, deine Situation... Was ich da so rausleseist, dass dein Vater für dich eigentlich nicht anwesend ist, also jedenfalls nicht unterstützend oder fürsorglich. In deinem Alter wäre es aber wichtig, eine erwachsene Bezugsperson zu haben, die dich unterstützt und Anteil an deinem Leben nimmt. Schau dich mal um, ob du jemanden in deinem Bekanntenkreis findest, dem du dich anvertrauen kannst, zB. einem Vertrauenslehrer oder Schulpsychologen, oder vielleicht denEltern eines Freundes, die du sympatisch findest. Viele Menschen werden in eine Familie hineingeboren, zu der sie sich nicht wirklich zugehörig fühlen oder die sie nicht verstehen. Da wirst du dir mit der Zeit deine eigene "Wahlfamilie" suchen müssen...

Soviel zur Theorie... Vielleicht noch ein paar praktische Ideen?

Wenn du jetzt die Wut so in dir brodeln spürst und dafür keinen Ausweg findest, kannst du mal versuchen, ob dir eine "Kissenarbeit" hilft: Du schnappst dir ein Kissen und stellst dir ganz deutlich vor, dass da dein Vater (oder auf wen immer du gerade wütend bist) sitzt. Dann sagst du ihm alles, was du ihm sagen willst, oder schreist ihn an, boxt ihn, oder krallst dich rein, oder was immer du grade brauchst. Wichtig ist, dass du es nicht stumm machst. Oder, wenn dir das nicht so liegt, geh einfach raus aus dem Haus und renn so lange (schnell), bis du nicht mehr kannst... Vielleicht schreist du auch dabei; Wichtig ist nur, dass deine Emotionen nicht in dir drin "stecken bleiben".

Wenn du so gern Musik machst, und dein Vater nicht möchte, dass du so viel am PC sitzt (was ich grundsätzlich richtig finde, egal ob du zockst oder was arbeitest) dann lern ein Instrument! Wenn du daran denkst, später mal professionell Musik zu machen, ist es um so wichtiger, das du auch ein paar analoge Instrumente beherrscht!

Wenn dich dein Vater so nervt, und dich deine Freunde nicht besuchen, weil du am A* der Welt wohnst, dann besuch sie einfach öfter! Du bist sicher schon alt genug, um einmal in der Woche auswärts zu schlafen, oder? Und wenn sich dein Vater schon beschwert, dass du so wenige Freunde hast, dann sollte er dir das auch erlauben...

In der Woche? Nein.Weder mein Vater noch andere Eltern würden das erlauben.Ich würde sehr gerne Klavier oder schlagzeug lernen.Problem:Keine Kurse hier.Und selbst wenn,mein Vater würde sie nicht bezahlen.Danke für deine Ideen,aber sie bringen mich leider nicht weiter.

0
@robotakid

Was für ein Hobby stellt sich dein Vater denn vor, dass du haben solltest??? Gut, Klavier und Schlagzeug sind jetzt nicht die billigsten Instrumente, aber wenn dein Vater nicht so schlecht verdient, sollte das doch wohl kein Problem sein, oder? Meine Mutter hat mich damals auch Klavier lernen lassen, obwohl wir in dieser Zeit ech wenig Geld hatten... In dem Ort, wo du zur Schule gehst, gibt es mit Sicherheit auch jemanden, der Klavierunterricht gibt.

0

Vielleicht liegt das Problem nicht direkt zwischen euch, sondern dein Vater lässt sozusagen nur seine Wut an dir aus. Du sagst deine Eltern haben sich geschieden und du hast es gut vertragen? Vielleicht dein Vater aber nicht und er kommt ganz einfach damit nicht klar. Ist dein Vater bei seiner Selbstbeschäftigung viel beschäftigt? Vielleicht hat er ja auch viel Langeweile und kann mehr über sein Leben nach denken und kommt aber zu Ergebnissen, welchen ihn wütend machen. Eine weitere Ursache könnte sein, dass er schlicht und einfach überfordert mit dir und dem Rest seiner Umwelt ist, wofür aber weder du noch jemand anders etwas kann, sondern das muss dein Vater für sich wissen.

Meine Vorschläge für dich: -sprich mit ihm, aber nicht in erster Linie über deine Probleme, sondern SEINE -sprich mit deiner Mutter -schlag deinem Vater vor einfach mal einen Tag mit dir in der Stadt oder so zu verbringen, so könnt ihr auch gut ins Gespräch kommen

Mit freundlichem Gruß,

Nathan

Nächste interessante Frage

Ausziehen mit 18, aber noch nicht bereit.

hallo.Ich hab mir deinen langen Text durchgelesen.Warum sagt dein Papa du hättest keine Hobbys und keine freunde??vielleicht weil du sehr oft zuhause sitzt,am Computer.weiß er das Du da auch deinem Hobby nachgehst-Musik.sprich mit deinem Papa....wenn du wütend bist,geh hinaus in die Natur und schreie-klingt komisch-probiere es aus.es sollte wenn möglich níemand dich hören....schrei dir alles aus der Seele-wenn du damit fertig bist-geh ne Runde joggen/laufen etc.............und dann geh wieder heim und ich versprech dir du fühlst dich danach wohl-wie neugeboren...und dann geh zu deinem Papa und rede mit ihm-vielleicht hat auch er Probleme im Alltag---umarme ihm und zeig ihm das Du ihn lieb hast---auch Jungs machen soetwas...ich wünsch dir einen guten Umgang mit deinem papa......und bring doch mal Freunde mit-vielleicht kennt er niemanden und meint deshalb-du hättest keine.und selbst wenn man am Ar-...der welt wohnt,deine Freunde können dich da auch besuchen---ich kenn das:::Lg

Zuneigung zeige ich ihm oft.Vor einer stunde hat er mich wieder angeschrien und wollte was im Internet angucken,um zu sehen wieviele Std ein 14 jähriger am pc sein sollte.Ich hab ihn von hinten umarmt,er hat mich abgestossen und gesagt,'geh,ich brauche niemanden,der mir in den nacken atmet'. Besuch hatte ich hier oft genug.Am samstag kommt wieder eine freundin her.In der Natur schreien? Hier nicht.Und wenn,dann müsste ich sehr viel laufen.mal davon abgesehen dass es zurzeit regnet und es unter 5 grad sind,würde ich mich nur erkälten.Ich werde aber glaub ich ein paar runden joggen gehen,um etwas ruhe zu bekommen.Hoffentlich hilft das...

0
@robotakid

Ich wünsch Dir alles gute.......und das Ihr zwei wieder zusammenfindet.........ich denk an Euch...lg

0

Ich würde sagen das du nicht viel Machen kannst. Geh mal zu deiner Mutter und sag es ihr oder hol mal Freunde mit nach hause damit er sieht das du welche Hast

Ich habe den Kontakt zu meiner Mutter abgebrochen.Sehr lange geschichte,kurz gesagt:Sie ist verlogen und hinterhältig. Und sie wohnt weit weg von hier. Freunde kommen selten zu mir,da ich am ars*h der welt wohne.Ich skype,smse und chatte mit meinen freunden öfters.

0

Ich habe den Kontakt zu meiner Mutter abgebrochen.Sehr lange geschichte,kurz gesagt:Sie ist verlogen und hinterhältig. Und sie wohnt weit weg von hier. Freunde kommen selten zu mir,da ich am ars*h der welt wohne.Ich skype,smse und chatte mit meinen freunden öfters.

0

ja klar, es ist normal stress mit seinen eltern zu haben in dem alter. aber wenn er denkt, dass du keine freunde und hobby hast, dann zeig ihm, dass es nicht so ist. nimm mal einen freund oder eine freundin mit nach hause, wenn du deinen vater fragst ob du wo weggehen kannst, dann schildere ihm genau waas du machst und mit wem, damit er sieht dass du freunde und hobbys hast! und versuch, wenn er grad ruhig ist, mal mit ihm darüber zu reden und sag ihm im voraus, er soll dir einfach zuhören und darüber nachdenken! eine gute idee wäre auch eine bessere beziehung zu deinem vater aufzubauen, indem ihr mal einen vater sohn tag macht o.ä. viel glück :-)

Danke,aber das alles ist schon passiert.Es ist nicht 'normal' diese probleme zu haben.Es sind nicht diese dummen jugendprobleme,die jeder Idiot in meinem Alter hat.

0
@robotakid

oder geh öfters zu freunden und lass dich einfach von denen ablenken und versuch so wenig wie möglich zu hause zeit zu verbringen, damit er dir sowas nicht mehr vorwerfen kann

0

Ich kann noch viele andere fälle auflisten,nur es ist sehr unbequem,da ich diesen Text und die Frage per Iphone geschrieben habe.

Was möchtest Du wissen?