Vaterkomplex, ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum so kategorisieren? Warum in eine Schublade pressen? Ist es wichtig, wie andere es nennen? Es ist der allgemeine Tenor der Gesellschaft, es Vaterkomplex zu nennen und es hat natürlich etwas negatives und geht im allgemeinen überhaupt nicht! Du hast einen Vater und mit dem gib Dich bitte zufrieden und such Dir einen Liebhaber in Deinem Alter!

Was für ein altmodischer Quatsch! Liebe fragt nicht nach einem Alter und selbst wenn Dein leiblicher Vater Dich nicht so geliebt haben sollte wie man es für richtig hält - mein Güte - dann muss Dein jetziger nicht zwangsläufig ein Vaterersatz sein! Wo die Liebe hinfällt! Genieß, was Dir gut tut! Und pfeif drauf, was negative Leute sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salome94
13.07.2016, 18:23

naja mir gehts eher darum, ob es wirklich richtige gefühle sind.. und ich hab keine lust von anderen zu hören ich hätte n vaterkomplex..

0

Jeder Mensch ist individuell, und so sind auch seine Neigungen. Deshalb halte ich es für gänzlich ungeeignet, einen sehr komplexen Zusammenhang mit einem Wort zu kategorisieren. Dieses Schubladendenken macht es Menschen einfach, weil sie sich dann nicht mehr weiter mit einem Phänomen auseinandersetzen müssen. Höre daher nicht auf die Stimmen Deiner Bekannten.

Nicht jede Neigung, sich zu Älteren hingezogen zu fühlen, ist gleich ein sog. Vaterkomplex. Das hapert bereits an der individuellen Anschauung des Begriffs "Älteren". Im Gegenzug kann man doch auch nicht behaupten, der Mann habe dann einen Lolitakomplex?

Mit 21 ist es doch vollkommen in Ordnung, sich zu einem Mann Anfang 40 hingezogen zu fühlen. Es kommt doch dabei nicht auf den mathematischen Altersunterschied an, sondern, ob man miteinander harmoniert, was u.a. dadurch bedingt ist, dass man nicht in vollkommen unterschiedlichen Welten und Lebensabschnitten lebt. Liebe kennt kein Alter - nur die Gesellschaft kennt Scheuklappen und Intoleranz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas kann vorkommen!! Vor allem, da es dir ja nicht schön des öfteren passiert ist ;)

Hat dein Papa irgendetwas gemacht, dass so etwas vorkommen könnte? Kennst du ihn überhaupt oder hat er dich in deiner Kindheit vernachlässigt?

Wenn eure Beziehung gut ist und du so etwas in der Art nicht hast, kannst du beruhigt sein. Du bist nicht die erste und letzte die sich in einen älteren verliebt hat. Vielleicht ist das halt auch irgendwie dein Typ. Du solltest dir nicht zu viele Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salome94
13.07.2016, 18:06

naja meinen vater kenn ich, hab auch ab und zu kontakt.. jedoch nur sehr oberflächlich..

früher war er extrem streng und hat uns alles verboten, jetzt mit seiner neuen frau ist er bisschen gelassener, aber ich hab das gefühl er schämt sich für mich weil ich Borderline und ADHS habe..

meine therapeutin ist der meinung, er sei bisschen mit dran schuld das ich Borderline hab..

0

Nein, WIR können dir nicht helfen du kannst dir nur selbst helfen sofern es hier überhaupt etwas zu helfen gibt. Man muss nicht jede Vorliebe pathologisieren. Die einzige Gefahr ist, dass das ältere Männer gerne ausnutzen um das eigene Ego zu pushen, das war es aber auch schon.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salome94
13.07.2016, 18:15

ich weiss das ich am schluss nur mir selbst helfen kann, jedoch bringt es mich auf den richtigen weg, wenn ich fragen sehe und die dann beantworten kann. am schluss kann ich meine antworten analysieren und hoffe dann bin ich weiter,..

ja solche männer (sowie auch frauen) gibts leider genügend, aber das sieht man denen ja nicht an.. leider :/

0

Nun, das kommt auf den Kollegen an.

Suchst du Eigenschaftens deines Daddys bei ihm oder ist er einfach rattenscharf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salome94
13.07.2016, 17:53

um gottes willen.. eigenschaften meines vaters.. nein. die kann mein vater gerne behalten..
also ich find ihn rattenscharf xD 

0

Kam es schon öfter vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salome94
13.07.2016, 17:52

nein.. normalerweise liegt der altersunterschied bei partnern immer +/- 5 jahre

0

Was möchtest Du wissen?