Vaterhass - wie findet ihr meine Story?

6 Antworten

Ein, um ein Radieschenbund ärmerer Mann, der einen Dieb, seinen kleinen, hungrigen 5jährigen Sohn, lieblos, derb und abscheulich dafür bestraft, so dass dieser eine Lehre für sein ganzes Leben erhält.

Ich glaube, dass es früher auf den Höfen manchmal schon so derb zuging. Meiner Meinung nach haben die Bauern nur ihre Lust befriedigt, dabei haben sie leider Nachwuchs produziert, und diesen mussten sie unnötigerweise auch dann noch mit Essen versorgen. Ich glaube nicht, dass sie ihre Kinder geliebt haben.

Die Mütter waren da anders, sie waren die gefühlvollen, die liebevollen, die sich schützend vor ihre Kinder gestellt haben, hatten aber keine Rechte, nur Pflichten und wurden wie Sklaven behandelt.

Kann mir jemand eine gegenteilige Ansichtsweise von Bauern vor ca. hundert Jahren beschreiben?

Ich fühle die Ohnmacht und Hilflosigkeit,die Scham und die Demütigung des 5-jährigen Kindes.

Ebenso spüre ich intuitiv das sadistische Verhalten und das Machtgefühl des Vaters.

Bin selbst mit ähnlichen Erlebnissen und "Erziehungsmethoden" aufgewachsen,habe inzwischen aber alles gut verarbeitet-erkenne aber dafür Sadisten,Narzissten und ähnliche kranke Persönlichkeiten bereits an Kleinigkeiten ihres Verhaltens.

Alles Gute Dir!

Kindesmisshandlung ist immer schlimm, hat nie was mit der Persönlichkeit des Kindes zu tun, sondern immer mit der des Misshandlers. 

Kennt jemand ein gutes (Fach)Buch zu den Folgen von erlebter Kindesmisshandlungen, was sich nicht auf das Thema sexuelle Gewalt bezieht? 🙏

Angst vor Körperlicher Nähe. Grund?

Hallo,

also mein Problem ist, dass ich die Nähe zu anderen Personen eklig und abstoßend finde. Damit meine ich zb. ekelt es mich an wenn jemand meine Hand nimmt oder mich woanders berührt. Vor allem sexuelle Nähe ist unerträglich. Ich hatte noch nie Sex und habe auch noch nie jemanden geküsst aber wenn ich mit jemanden kuschel fühle ich mich schmutzig und als würde ich etwas verbotenes tun. Danach geht es mir immer richtig scheie und ich fühle mich schuldig vor allem wenn ich dann bei meiner Familie bin.

Früher fühlte ich mich auch schuldig und eklig wenn ich es mir selber gemacht habe doch das hat sich mittlerweile gelegt.

An was könnte es vielleicht liegen dass mich das alles so ekelt und was kann ich dagegen tun? Ich bekomme dauernd blöde Kommentare weil ich meine Freunde nicht umarmen möchte und das nervt.

...zur Frage

Was bedeutet dieser Bienen & Wespen Traum?

Ich lief durch ein Feld, in Reihen standen dort viele Tulpen in allen Farben und kleine blühende Weidenkätzen, es schwirrten Bienen und einige Wespen herum. Plötzlich krabbelten ganz viele in meine rechte Hand zwischen meinen rechten Ringfinger und kleinen Finger hindurch auf meinen Handrücken. Es fühlte sich so echt und gruselig an und hatte Angst gestochen zu werden, was dann aber glücklicherweise doch nicht passierte. Hat jemand eine Idee, ob dieser Traum mir etwas sagen will? Danke schon mal & LG

...zur Frage

Physische Schmerzen durch Schlafparalyse?

Hallo liebe Community. Vor ca. 2 Jahren hatte ich meine erste Schlafparalyse. Damals wusste ich nicht was gerade geschieht und kannte auch das "Krankheitsbild" nicht, sofern man es überhaupt als Krankheit bezeichnen kann. Ich war gerade am einschlafen und sah plötzlich schwarze Gestalten in meinem Schlafzimmer, die auf mich zu kamen. Alles war extrem real und es fühlte sich wirklich an als hätte ich meine Augen offen, ich konnte mich nicht bewegen uns wurde panisch. Ich denke in dieser Art haben die meisten die davon geplagt sind das schon einmal erlebt. Bei mir kommen diese Schlafparalysen seitdem regelmäßig vor, allerdings meistens ziemlich harmlos. Letzte Nacht allerdings geschah etwas das mir Angst machte. Ich hatte wieder eine Schlafparalyse in der mich ein schwarzer Mann bedrohte. Ich wollte unbedingt aufwachen und meine Hand Richtung Lichtschalter bewegen, als es mir gelang die Hand zu bewegen schlug der Mann im Traum mir derart fest in meinen Rücken dass ich leise schrie und dadurch aufwachte. im wachen Zustand tat mein Rücken immer noch an dieser Stelle weh und erholte sich erst nach einiger Zeit. Ist es möglich, dass die Psyche einem selbst körperliche Schmerzen bereitet? Oder habe ich mir den Schlag vielleicht selber zugefügt aber es nicht bemerkt da ich geträumt hatte?Eins von beiden muss es sein, denn ich war komplett alleine und hatte noch nie Probleme mit meinem Rücken. Ich hab mich mit den Paralysen eigentlich abgefunden aber so etwas wie in dieser Nacht möchte ich nicht noch einmal erleben, das war mir dann doch zu erschreckend echt. Hat jemand Tipps oder ähnliche Erfahrungen? Danke im Voraus.

...zur Frage

Kind hat die Hand verbrannt - wie am besten kühlen über Nacht?

Hallo, mein Kleiner Sohn (1 Jahr) hat vor 2 Stunden an die heiße Glastür des Kamins unserer Nachbarin gefasst und sich die Fingerkuppen verbrannt (sie sind weißlich). In seiner Innenhand gibts auch eine rote Stelle. Er schrie vor Schreck, als es passierte, wir wollten gleich kühlen, doch er weinte dann gar nicht mehr und wollte lieber andere Dinge anfassen als ein feuchtes Tuch...Dann, ca 30 Minuten später begann er bitterlich zu weinen und ließ sich die folgende Stunde kaum beruhigen. Ich kühlte mit einem feuchten Waschlappen, strich eine Mullbinde mit Fenistil Gel (alles, was ich gerade da habe) ein und wickelte ein feuchtes Tuch darum. er ist nun so k.o., dass er eingeschlafen ist. Seine Hand fühlte sich durch den Verband hindurch ziemlich heiß an. Was muss ich in den nächsten Stunden tun? Ihn regelmäßig neu verbinden und wecken? Oder schlafen lassen? Oder besteht dann die Gefahr, dass sich die Wunde verschlimmert? Danke für eure Tipps!!!

...zur Frage

Depersonalisation/Derealisation Hilfe bitte?

Hallo, ich bin jetzt 15 Jahre alt (m), und seitdem ich 12 bin leide ich an Derealisierung. Am Anfang dachte ich ich bräuchte eine Brille, aufgrund der Sehfehler, die auftraten. Dann fing sich die Umgebung an von mir zu entfernen. Alles wurde unreal, ich fühlte mich wie im Traum. Die Zeit verging schneller, mein Gedächtnis wurde immer schlechter und ich entfernte mich immer mehr von der Realität. Anfangs hatte ich große Angst vor einem Hirntumor, einer Nervenkrankheit o.Ä. Letztens habe ich gelesen, dass Derealisierung meistens Hand in Hand mit Depersonalisation geht. Ich habe mich dann selbst auf einzelne Symptome untersucht und festgestellt, dass ich diese auch erlebe, nur bisher unbewusst. In einem Forum über Transsexualität habe ich gelesen, dass Depersonalisation ein Anzeichen von vernachlässigter Transsexualität sein kann. Mit diesem Hintergedanken fing ich plötzlich an teilweise weiblicher zu fühlen, und habe momentan immer noch schreckliche Angst davor trans zu sein. In dem Artikel stand ebenfalls, dass trans-sein sich nicht immer durch Dinge wie Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper eignet, sondern auch in Form solcher Dissoziationen. Besonders, da ich mir bei der Ursache meiner Dissoziationen noch nicht sicher bin, macht mir das schreckliche Angst. Ich kann momentan nicht deuten, ob sich mein Körper von mir nur aufgrund der Depersonalisation fremd anfühlt, oder eventuell vermischt mit oder aufgrund Transsexualität. Ich bin momentan sehr verwirrt, und die Depersonalisation und Derealisation ziehen mich echt runter. Es kommt mir vor als wäre jeder Kontakt mit Menschen fremd und unreal. Wenn ich zB mit einem Mädchen kuschle, fühlt es sich an, als würde sie mit jemandem anderen kuscheln. Ich fühle mich wie, als wäre mein Inneres und mein Äußeres getrennt. Oft fühlt sich mein Äußeres extrem fremd an, oft fühlt es sich männlicher an, als mein Inneres, was mir auch in Hinsicht auf die trans-Geschichte Angst macht. Allerdings kann ich mich selbst nicht identifizieren. Mein Selbstbild schwankt extrem schnell und oft. Ich fühle mich innen leer und doch extrem verwickelt.

Ich bin komplett verwirrt und fühle mich von allem fremd. Ich weiß nicht mehr weiter, ich habe so schreckliche Angst vor der trans-Sache. hat jemand Rat?

...zur Frage

Eine kurze, erwachsene Nikolausgeschichte?

Kennt jemand eine gute, kurze, nicht auf Kinder ausgelegte Nikolausgeschichte, die man z.B. auf einer Firmenfeier zum Einstieg vorlesen kann?

Ein riesiges Dankeschön schonmal vorab. :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?