Vater wird schnell handgreiflich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe es nicht. Warum begreifen die Erwachsene nicht dass es verboten ist seine eigene Kinder zu schlagen (Missbrauch von Schutzbefohlenen). Ich würde ausziehen wenn meine Eltern dass mit mir gemacht hätten. In Deutschland kann man eigentlich erst mit 25 ausziehen. Aber wenn dein Vater mit dir so umgeht dann musst du zum Jugendamt und es den schildern was passiert ist warum du ausziehen willst dann wirst du unterstützt und bekommst eine eigene Wohnung. Nur wegen 20€ seine Tochter zu schlagen dass geht gar nicht. Außerdem ist rauchen viel viel teurer.

Ich bin männlich aber danke für deine ausführliche Antwort! :)

1
@Noname747

Du bist männlich und 14. Dann musst du 4 Jahre warten. Aber wenn dein Vater dich mit einem Stuhl bewirft dann solltest du zu deiner Tante gehen und dann da für eine weile bleiben dann bist du auch unter Schutz. Dass mit dem Jugendamt ist nicht so einfach und auch unangenehm wenn man weg von seiner Familie ist warte besser noch 4 Jahre.

0

Du musst in darauf ansprechen und ihm klar machen das das nicht geht sollte das wieder passieren hilfe bei angehörigen und zur not bei der polizei suchen

Vermeide erst einmal die Konfrontation. Vielleicht sieht morgen alles anders aus. Das soll aber keine Entschuldigung für den Ausraster deines Vaters sein. Das muss zusammen mit deiner Mutter besprochen werden!

(Das dein Vater raucht, musst du ihm nicht auf die Stulle schmieren. Er erarbeitet sicher das Geld, das er verquarzt.)

kontaktier mal deine Mum und sprich mit ihr darüber

Danke für die Antwort !

1

Was möchtest Du wissen?