Vater von Kumpel richtiger Ar***?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Du kannst deinen Kumpel und seine Mutter auf die Webseite Al-Anon.de aufmerksam machen. Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die durch das Alkohol trinken eines nahestehenden Menschen Probleme haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wohnt zum Glück bei seiner Mutter. Das ist schon mal gut. Er darf seinen Vater sehen, muss er aber nicht. Er könnte mit seiner Schwester zusammen mit dem Ansprechpartner vom Jugendamt reden. Schließlich geht es um ihr Wohl. Der Vater stresst nicht nur seine Familie, sondern könnte damit seine Kinder endgültig verlieren. Und das muss ihm bewusst gemacht werden. Dass er Alkoholiker ist, das macht die Sache nicht leichter für ihn selbst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluekilla
07.02.2016, 22:48

Danke^^

0
Kommentar von Daruru
07.02.2016, 22:52

gerne. das einzige, was du machen kannst, ist ein guter freund zu sein. höre ihm zu, versuch ihn auch mal abzulenken. schließlich muss er mal von diesem stress ab und zu ganz weit weg sein! :) ich wünsche alles Gute!!

0

Und so. Er verändert sich halt er wird schlechter in der schule und man merkt ihm halt an das ihn das mitnimmt. Er will auch nicht mehr zu seinem Vater. Eigentlich durfte er es mir nicht erzählen hat er aber doch. Ich würde ihm so gerne helfen aber mich geht saß ja nichts an... was kann ich tun :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?