Vater von jungen überzeugen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da er erwachsen und ein Mann ist, hat er vermutlich eine ganz gutes Urteil wieso du keine Beziehung mit dem Jungen eingehen sollst-die ich Teile, da ich seine Kultur ein wenig kenne.

1) unterschätze nie den Einfluss der Kultur, vor allem bei Mann Frau Beziehungen. Er ist erwachsen, du kannst die Prägung nicht mehr ändern. Du könntest seine Einstellung und die der Familie nicht akzeptieren. Das wirst du aber erst viel später merken. Bis dann gibts viele Verletzungen und vergeudete Jahre. Also lass es.

2) In seiner Kultur gibts nur Jungfrauen und Ehefrauen. Alle anderen sind ohne Ehre und zum Zeitvertreib.

3) Entsprechend würde seine Familie den Zeitvertreib dulden, aber nie eine Heirat.

4) Von einer Heirat waere dringend anzuraten, selbst wenn er sich gegen die Eltern durchsetzt endet es nach einigen Jahren meist im extrem Disaster, vor allem mit Kindern. Oder es geht um den Pass und er zeigt sein wahres Gesicht danach. Im Gegensatz zu Europäern ist es eine Bedingung des Uberlebens perfekt Lügen und charmant sein zu können. Perfekt zu Lügen ist in vielen Ländern sehr gut angesehen und üblich. Es ist sehr beeindruckend und ich habs nach 10 Jahren noch immer nicht im Griff wer lügt. Keine Chance. Sie sind perfekt.

5) ist er ohne Eltern hier von einem bestimmten Alter (ist oft auf unter 18 gedrückt wegen Asyl, also unwahr), hat er bereits eine Frau zu Hause oder wird es bald haben. Schau Mal unter den echten Langjährigen Berichten von türkischen afrikanischen und afghanischen Männern nach. Die frisch verheirateten und verliebten, wissen noch nicht was läuft.

6) Wenn du es ernsthaft willst trotz aller Warnungen. Lerne erst seine Kultur in seiner Heimat kennen. Mindestens 3 Monate. Hältst du das aus? Was denkst du, wie ihn das und der Krieg,die Taliban geprägt haben. Lies dich ein.Afghanistan ist das Land indem Frauen keinen Job ausüben dürfen, selbst wenn sie und die Kinder verhungern. Frauen werden verkauft und verheiratet. Sie haben keinerlei Rechte. Den Männern ist noch nicht Mal in den Sinn gekommen, dass Frauen Menschen sind mit Zielen und Bedürfnissen. Selbst in der Küche dürfen sie nicht entscheiden. Und selbst wenn dein Mann anders ist, seine Familie, sein Dorf, die Regierung und Taliban sind es nicht. Vor allem die Familien machen oft viel Aerger, auch vom Ausland aus.

Also lass es,such dir einen Einheimischen guten, den du Heiraten kannst und eine moderne partnerschaftliche Beziehung aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinefraget
17.07.2017, 01:26

Danke für diese ausführliche Antwort jedoch bin ich erst 16 und er 17 außerdem lebt er in Deutschland und ist nicht 100% religiös. Außerdem denke ich nicht dass ich ihn heiraten werde aus dem Grund dass wir noch so Jung sind

0

Erzähl vielleicht erst mal so von ihm ausser das zu erwähnen wo er herkommt. Dann siehst du wie er darauf reagiert und dann kannst du ja nach dem immer mehr erzählen oder noch abwarten bis zu ihm das sagst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst keinen von irgendwas überzeugen. Es ist dein Leben und wenn du zu 100% hinter deiner Entscheidung stehst und den Jungen wirklich liebst, dann wird dein Vater es irgendwann von alleine merken. Er macht sich nur sorgen vor dem unbekannten und will aus Liebe zu dir nur, dass es dir gut geht. Sobald ihr öfter was zusammen macht und er einpaar mal bei euch ist, wird dein Vater schnell einsehen, dass es ein normaler Junge wie jeder andere ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?