Vater von Auto überzeugen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, der Audi A6 ist doch ein cooles Auto, ich verstehe gar nicht, warum du lieber in 2,5 Jahren einen Golf Kombi fahren willst., wenn du doch die Chance auf diesen Wagen hast ;) . Tatsächlich ist das Multitronic-Getriebe relativ anfällig. Aber wenn es bei eurem Auto noch funktioniert, dann sehe ich auch keinen Anlass, plötzlich den Wagen zu verkaufen. Außerdem kann sich in den kommenden 2,5 Jahren ja noch viel verändern. Auch der Golf wird sicherlich einige Schäden bekommen, sodass keinesfalls sicher ist, dass du ihn später fahren kannst. Hinzu kommt, dass es ja noch ganz andere Autos gibt, die alle einen eigenen Reiz haben. Wenn du dann den Golf fahren dürftest, würdest du dir vielleicht den Audi zurückwünschen. Warte erstmal ab, was in der Zwischenzeit passiert und spare immer ein bisschen Geld, dann kannst du dir, wenn es soweit ist, ein schickes Auto leisten :)

Hallo

vermutlich hat dein Vater das Auto schon länger und weiss genau was bisher gemacht wurde und wo die "Schwachpunkte" sind und was die Kosten werden. Das der Motor (vermutlich der V6) Öl sifft kann man mit 1000€ instandsetzen oder man kippt eben regelmässig Öl nach. Bei der 1000€ Reperatur gibt es keine Garantie das der Motor danach dicht ist oder lange dicht bleibt. Und solange der TÜV nicht meckert oder man exessiv Öl nachkippt ist da kein Handlungsbedarf. Das Öl suppt ja in die Schallschutzwanne.

Auf jeden Fall weiss er genau was er hat und der Restwert für das Auto ist ein "Witz".

Der A6 hat jetzt etwa Halbzeit das heisst der hält in der Substanz locker bis 300 000 oder 400 000km durch es wird nur in den nächsten Jahren einige Bauteile zur Revision anstehen zb die Vorderachse ist etwa im 120000km Rhytnus fällig und auch Bremsen udn evtl das Getriebe werden nicht bis 300000km durchhalten. Aber das kommt mit etwas Glück gar nicht oder Bröckchenweise.

Das Auto jetzt unter Nutzwert zu Marktwert zu verhöckern um sich ein anderes Gebrauchtauto zu kaufen wo man nicht weiss was bisher wie gemacht wurde und auch noch einen der anfälligen TDI... der evtl. bei der nächsten "Feinstaubrunde" dann auch Strafsteuer zahlen muss....

Nicht zuletzt sind die alten Audis problemloser zu reparieren als neuere Audi bzw neuere Autogenerationen und auch noch schöner

Dann kauf du dir das Auto doch. Oder hast du kein Geld?
Siehst du, wenn dein Vater im Moment kein Geld hat für ein anderes Auto zu kaufen, dann hat er das im Moment eben nicht. Du hast auch nicht geschrieben, was der Golf kostet. Dass du jetzt schon davon ausgehst, dass du in 2,5 Jahren als Fahranfänger gleich mit 131 PS durch die Gegend fährst, da würde ich als Vater ebenfalls nicht gleich zustimmen.
Lass das ganze erst mal Sache deines Vaters sein. Denn - ob sich das in zwei Jahren rechnet, das kann er wohl auch noch etwas besser beurteilen.

Audi A3/S line 8P - Quietscht beim Recht einlenken/Rechtskurve

Moin moin,

---Modell 2006---

Unser Auto Quietsch beim rechts einlenken/Rechtskurve allgemein >rechts<

Was könnte es denn sein? Radlager/Stoßdämpfer.. etc. ?

Und was würde denn ungefähr die Reparatur kosten..? (Vertragswerkstatt)

...zur Frage

AGR-Ventil - Austausch nötig?

Hallo zusammen, kurze Frage: Bei meinem Golf 4 hat der Motor in letzter Zeit beim Beschleunigen geruckelt. Ich hatte auch das Gefühl, dass mehr Sprit verbraucht wurde und das Auto nicht mehr richtig beschleunigte. Als dann auch noch die Motorkontrolleuchte in Kombination mit der Fehlermeldung „Abgas Werkstatt“ auftauchte, bin ich zur Werkstatt gefahren. Der Mann von der Werkstatt hat dann den Fehlerspeicher ausgelesen und meinte, dass es am AGR-Ventil liegt. Das müsse man austauschen. Nun bin ca. eine Woche mit dem Auto auch längere Strecken gefahren und die Fehlermeldung ist seit Auslesen des Speichers nicht mehr aufgetaucht. Motor scheint auch wieder normal zu laufen, Spritverbrauch ist auch gesunken. Meint ihr, das es noch notwendig ist, dass Ventil austauschen zu lassen?

...zur Frage

Neuen Audi A6 kaufen oder nicht?

Hallo ihr alle,

ich habe über viele Jahre hinweg Geld gespart und möchte mir nun endlich mal etwas davon gönnen. Am liebsten ein schickes Auto :-) Ich bin nur leider totaler Auto-Laie und fahre bislang nur hin und wieder mal das Auto meines Mannes, der aber selbst wenig Wert auf Autos legt und seit vielen Jahren dieselbe kleine Schüssel fährt.

Ich bewundere immer die schicken Audis auf der Straße und mein Neffe hat mir nun erzählt, dass bald ein neuer Audi A6 rauskommt. Ich meine diesen hier:

https://www.die-auto-welt.de/automarken/audi/a6/a6/

Jetzt zur großen Preisfrage: Soll ich mir den neuen Audi A6 kaufen - ja oder nein? :) Was meint ihr Auto-Kenner? Habt ihr Erfahrungen mit Audis gemacht?

Ich weiß, man soll nicht unbedingt direkt einen Neuwagen kaufen aber ich muss und will im Moment nicht vernünftig sein, sondern mir einfach mal das kaufen, wozu ich eben Lust habe. Macht man ja sonst auch nie im Leben.

Vielen Dank für alle Tipps,

Melli

...zur Frage

Erst Kupplung defekt nun das Getriebe, kann das sein?

An meinem Auto (Peugeot CC) war die Kupplung defekt, ich habe das Auto dann abgestellt. Ein Mechaniker der Vertragswerkstatt ist mit dem Auto in die Werkstatt gefahren (Laut Aussage Mechaniker war das Abschleppen nicht nötig). Erst hieß es, dass nur die Kupplung defekt sei. Nach ein paar Tagen war dann auch anscheinend das Getriebe defekt. Kann da was bei der Reparatur schief gelaufen sein, bzw. bei der Rückfahrt in die Werkstatt?

...zur Frage

Golf 3 AEE Motor?

Hallo zusammen
Meine Freundin hat nen Golf 3
Im fahrzeugbrief steht dass der Motor (1,6 Liter ) 75 PS hat
Aber das Auto beschleunigt viel schneller als ein 75 PS Motor
Und die Höchstgeschwindigkeit ist auch höher wie ein vergleichbares Auto mit 75 PS
Was ist da los ? Kann mir einer helfen ?
Änderungen am Motor oder ein Motorwechsel ist nicht bekannt

...zur Frage

Schwungrad beim Audi defekt?

Ich hab mir heute ein Auto ausgeguckt und als Mängel steht da, das das Schwungrad defekt ist, von einem Audi A6 3.0, was würde die Reparatur kosten und ist es sehr dramatisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?