Vater von Auto überzeugen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, der Audi A6 ist doch ein cooles Auto, ich verstehe gar nicht, warum du lieber in 2,5 Jahren einen Golf Kombi fahren willst., wenn du doch die Chance auf diesen Wagen hast ;) . Tatsächlich ist das Multitronic-Getriebe relativ anfällig. Aber wenn es bei eurem Auto noch funktioniert, dann sehe ich auch keinen Anlass, plötzlich den Wagen zu verkaufen. Außerdem kann sich in den kommenden 2,5 Jahren ja noch viel verändern. Auch der Golf wird sicherlich einige Schäden bekommen, sodass keinesfalls sicher ist, dass du ihn später fahren kannst. Hinzu kommt, dass es ja noch ganz andere Autos gibt, die alle einen eigenen Reiz haben. Wenn du dann den Golf fahren dürftest, würdest du dir vielleicht den Audi zurückwünschen. Warte erstmal ab, was in der Zwischenzeit passiert und spare immer ein bisschen Geld, dann kannst du dir, wenn es soweit ist, ein schickes Auto leisten :)

Hallo

vermutlich hat dein Vater das Auto schon länger und weiss genau was bisher gemacht wurde und wo die "Schwachpunkte" sind und was die Kosten werden. Das der Motor (vermutlich der V6) Öl sifft kann man mit 1000€ instandsetzen oder man kippt eben regelmässig Öl nach. Bei der 1000€ Reperatur gibt es keine Garantie das der Motor danach dicht ist oder lange dicht bleibt. Und solange der TÜV nicht meckert oder man exessiv Öl nachkippt ist da kein Handlungsbedarf. Das Öl suppt ja in die Schallschutzwanne.

Auf jeden Fall weiss er genau was er hat und der Restwert für das Auto ist ein "Witz".

Der A6 hat jetzt etwa Halbzeit das heisst der hält in der Substanz locker bis 300 000 oder 400 000km durch es wird nur in den nächsten Jahren einige Bauteile zur Revision anstehen zb die Vorderachse ist etwa im 120000km Rhytnus fällig und auch Bremsen udn evtl das Getriebe werden nicht bis 300000km durchhalten. Aber das kommt mit etwas Glück gar nicht oder Bröckchenweise.

Das Auto jetzt unter Nutzwert zu Marktwert zu verhöckern um sich ein anderes Gebrauchtauto zu kaufen wo man nicht weiss was bisher wie gemacht wurde und auch noch einen der anfälligen TDI... der evtl. bei der nächsten "Feinstaubrunde" dann auch Strafsteuer zahlen muss....

Nicht zuletzt sind die alten Audis problemloser zu reparieren als neuere Audi bzw neuere Autogenerationen und auch noch schöner

Dann kauf du dir das Auto doch. Oder hast du kein Geld?
Siehst du, wenn dein Vater im Moment kein Geld hat für ein anderes Auto zu kaufen, dann hat er das im Moment eben nicht. Du hast auch nicht geschrieben, was der Golf kostet. Dass du jetzt schon davon ausgehst, dass du in 2,5 Jahren als Fahranfänger gleich mit 131 PS durch die Gegend fährst, da würde ich als Vater ebenfalls nicht gleich zustimmen.
Lass das ganze erst mal Sache deines Vaters sein. Denn - ob sich das in zwei Jahren rechnet, das kann er wohl auch noch etwas besser beurteilen.

Stimmt es, dass bei den meisten Gebrauchtwagen der Km-Stand manipuliert ist?

Das ist ja schließlich nicht sooo schwer

...zur Frage

Zahnriemen Wechsel in Polen?

Hallo
Mein Bruder und Ich sind Azubis und mein Bruder hat ein Audi a4 B6 8E bj 2002 1,9TDI 131ps. Nun stehen in 3.000km ein Zahnriemen Wechsel bevor. Da es in Deutschland ca. 600€ kostet haben wir uns überlegt, die Reparatur in Polen zu machen.
Kann mir evtl. jemand sagen was so eine Reparatur in Polen kostet ? ( Zahnriemen + Wasserpumpe )
Ich danke für hilfreiche Antworten schonmal im Voraus

...zur Frage

Auto spachteln - Was wird benötigt?

Hallo.

Ich habe 3 Baustellen am Auto, die "lackiert" werden sollen - 2 müssen gespachtelt werden. Ich bin allerdings sehr unsicher, was ich genau brauche, da sich die 3 Stellen komplett unterscheiden.. Es soll möglichst wenig kosten.. Es reicht, wenn vorallen der Kotflügel bis zum Winter keinen Rost an der Oberfläche hat und von weiten gescheit aussieht.. Nächstes Jahr wird vom Profi lackiert und Karosserieteile erneuert. Er soll lediglich die betroffene Stelle vorerst überlackiert werden, dass das Auto erstmal halbwegs ansehnlich ist - Nicht (z.B.) der komplette Kotflügel.

  1. Kotflügel: Dieser ist durchgerostet, aber Tüv hat diesen nicht bemängelt, obwohl Loch recht groß (Mehr als 2€ Stück). Laut Google brauche ich dafür Glasfasermatten/ Polyesterharz/ Härter (Innenseite) + Füllspachtel (Außen).

  2. Stoßstange: Diese ist mir mal beim Abschleppen leicht eingerissen -> Beim Abschlepphaken links an der Gitteröffnung. Dort würde ich auch Glasfasermatten/ Polyesterharz/ Härter (Innenseite) + Füllspachtel (Außen) benutzen -> Allerdings zusätzlich Kunststoffgrundierung, damit der Lack hält.

  3. Außenspiegel: Die sind, warum auch immer, derbe zerkratzt. Füllspachtel + Kunstoffgrundierung?

Welches Schleifpapier brauche ich?

Hält (Dosen-)Lack auf Füllspachtel und/oder Kunstoffgrundierung?

...zur Frage

Golf 4: Kupplung defekt - lohnt sich noch eine Reparatur?

Hallo zusammen,

bei meinem Golf IV (1.9 TDI, Bj. 1998, 175tkm) ist die Kuppling hinüber. Nach Aussage der Werkstatt kostet das fast 1200 Euro (Material und Arbeit), weil es eine Kupplung mit Zweimassenschwungrad ist, das auch ersetzt werden müsste.

Frage A: Ist der aufgerufenen Preis in diesem Fall realistisch angesetzt?

Frage B: Lohnt sich der Eingriff bei diesem Auto noch, wie hoch ist ca. der Wert des defekten und der des instandgesetzten Autos einzuschätzen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Audi A4 B5 - Gebrauchtkauf - Einige Mängel(?) festgestellt.

Hallo :)

Ich habe mir gestern einen A4 B5 1.8 gekauft. Alles Original. BJ 95 215.000 km

Soweit bin ich mit dem Auto ganz zufrieden. Leider konnte ich noch nicht sehr viel Testen..

Aber habe trotzdem ein paar Mängel(?) festgestellt. Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann - Auch wenn es nur vage Vermutungen sind :)

-Ein Summen/ Brummen (Urspung Cockpit/Motor) in Verbindung mit sehr feiner Vibration in Lenkrad und wahrscheinlich (gefühlt) im Gaspedal. Tritt beim langsamer Fahrt (Unter 35 km/h verstärkt auf). Bei Geschwindigkeiten ab 70km/h kann man das Gaspedal "loslassen" und es verschwindet fast immer. Bei Lenkung kein/kaum Unterschied feststellbar.

Erste Vermutung von mir war die Servo: Aber ein Freund meinte, dass es dann nur bei Lenkung auftauchen dürfte. Seine Vermutung waren das/die Radlager vorn.


-Der Wählhebel geht beim Gas geben ein Stück nach vorn(Richtung Cockpit) und beim loslassen des Gaspedals wieder ein Stück nach hinten.


-Automatisches Zwischengas bei ausgekuppelten Zustand. Ich dachte anfangs, dass es an meinen zu breiten Schuhen liegt, wenn ich die Bremse bei runterschalten betätigt habe. Allerdings konnte ich es heute testen und habe festgestellt, dass der Motor automatisch Zwischengas in kurzen Intervallen gibt.

Ich danke schonmal :)

LG

...zur Frage

Schwungrad beim Audi defekt?

Ich hab mir heute ein Auto ausgeguckt und als Mängel steht da, das das Schwungrad defekt ist, von einem Audi A6 3.0, was würde die Reparatur kosten und ist es sehr dramatisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?