Vater verklagen wegen 200 Euro

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die traurige Realität bei solch geringen Streitbeträgen ist immer, dass es die ganze Sache gar nicht wert ist. Da müssen so viele Termine (Anwalt, Gericht etc) wahrgenommen werden, so viele unangenehme Gespräche geführt werden, und so viel Zeit wird durch "negative Energie" verschwendet, dass es unterm Strich die ganze Sache nicht wert ist. Natürlich steht es hier niemendem zu zu beurteilen, ob die 200 Euro viel Geld sind oder nicht, aber hier steht der Aufwand in keinem Verhältnis zum Nutzen.

Die 200 Euro sind futsch, gegessen, vertrunken, verbraten - versonstwast.

Was ich nicht verstehe: Warum hatte deine Mutter nicht einen Psychiater mit Kassenzulassung aufgesucht? Oder ist sie privatversichert?

Ich hatte schon etliche Termine (bedingt durch Tochters Behinderung) bei Psychiatern und nie einen einzigen Cent für irgendetwas dort bezahlt.

Ja meine Mutter ist privat versichert, leider. Ist in diesem Fall echt ein Nachteil, die Kasse zahlt keinen Cent. Unmöglich, diese Hunde sitzen nur so auf ihren Geld, wofür bezaht man denn, dafür, dass man sein Geld eh nie wieder sieht?! Danke an alle Versicherungen! Mh... Ja wahrscheinlich hast du recht mit dem versonstwas denke ich. Aber dennoch Danke für deine Antwort! LG

0

Tu es nicht, lohnt sich nicht

Auf Metallstück im Salat gebissen?

Hallo, ich habe heute einen fertig salataus einer verschlossenen Plastik Packung gegessen. Ich habe auf einmal auf eine Metallplatte gebissen (ca. 0.5mm Durchmesser). Kann ich jetzt, rein theoretisch, den Hersteller verklagen? Und wenn ja, was würde ich da bekommen?

...zur Frage

Unterhalt für uneheliches Kind wenn Vater Hartz IV Empfänger ist

Teilzeit berufstätige Mutter, Tochter 5 Jahre, trennt sich von ihrem Partner und Vater des Kindes. Wie kann Unterhalt für die gemeinsame Tochter eingefordert werden? Übernimmt das das Jugendamt solange der Vater kein eigenes Einkommen hat? Unterhalt für die Mutter ist nicht zu zahlen, da die beiden nie verheiratet waren.

...zur Frage

In Polen lebenden Vater auf Unterhalt verklagen?

Hallo

Ich bin 21 jahre alt und fange jetzt zum 1.8 eine Ausbildung an.

Somit steht mir noch Kindergeld zu.

Mein leiblicher Vater zahlt seit mehreren Jahren trotz mehrfacher Aufforderung keinen Unterhalt mehr.

Er ist der meinung dass er kein geld überweisen braucht, da ich arbeite.

Jedoch hat er auch nichts überwiesen als ich noch zur schule gegangen bin.

Meine Eltern sind geschieden und mein Papa lebt in Polen und ich mit meiner Mutter in Deutschland.

Das polnische Gericht hat eine Zahlung von ca.95 Euro unterhalt bestimmt.

Dieser Betrag ist lächerlich, das er grademal für eine Monatsfahrkarte und ein bisschen Lebensmittel reicht.

Letze Woche hatte ich geburtstag und habe zum ersten mal keine Gratulatuionen von ihm erhalten oder kein Geschenk.

Das hat mein Fass zum überlaufen gebracht und ich habe mich dazu entschlossen ihn mithilfe eines Anwalts zu verklagen

Inzwischen müssen mehrere Tausend euro Schulden zustande gekommen sein.

Da ich aktuell meinen Führerschein mache und ein sehr kleines Ausbildungsgehalt habe bin ich dringend auf das Geld angewiesen.

Ich weiss absolut nicht was ich tun soll. ich bin sehr auf das geld angewiesen und so enttäusche so einen Vater zu haben...

Ich habe gehört, dass ein neues Gesetz in Polen verabschidet wurde, dass besagrt, dass man ins Gefängnis kommt, wenn man seiner Unterhaltspflich nicht nachkommt.

Wie stehen meine Chancen und wie sollte ich vorgehen ?

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Kann ich meinen Vater wegen Unterhalt verklagen?

Meine Mutter war eben beim Amt und die haben herausgefunden das mein Vater wieder in Deutschland wohnt, da er nie Unterhalt bezahlt hat.

Kann ich ihn deswegen verklagen.
Ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung damit gemacht hat.

...zur Frage

Mein Mann kommt abends von der Arbeit nicht mehr nach Hause. Was kann ich tun?

Letzte zeit geht er nach der Arbeit mit einem Freund (mit dem er wieder nach längerer Zeit wieder was unternimmt) in die Spielothek und verspielt mit ihm zusammen sein Geld und wenn ich ihn frage wo das Geld geblieben ist erzählt er mir ständig das er dass einem Arbeitskollegen geliehen hat aber das glaube ich ihm natürlich nicht er bekommt das Geld ja nicht wieder und vor paar Tagen kam dann auch noch die Krönung er kam zusammen mit seinem Kumpel nachts um 3uhr zu uns nach Hause während mein Sohn (6monate) und ich schliefen dann bin ich durch das laute lachen von den beiden aufgewacht und habe ihn zur Rede gestellt was das ganze soll das sein Freund jetzt gehen soll. Dazu meinte er dann daß ist auch meine Wohnung... Wir haben uns dann vor seinem Kumpel dann auch noch gestritten aber anstatt das er sich auf den Weg nach Hause macht ging er einfach mit meinen Mann ins Schlafzimmer und die haben sich in unser Bett gelegt und Fernsehen geschaut, jetzt rede ich nicht mehr mit ihm und seinen Freund kann ich überhaupt nicht leiden er fragt ständig nach Geld und hat einen schlechten Einfluss auf ihn und ich bin kurz davor einfach meinen Sohn zu nehmen und auszuziehen weil ich es leid habe er kümmert sich nicht mal um ihn Hat jemand einen guten Rat??

...zur Frage

Rechtliche Schritte bei 10 Euro Schulden einleiten?

Hallo! Eine Bekannte von mir Schuldet mir seit nun circa einem halben bis dreiviertel Jahr 10 Euro. Ich renne ihr seitdem hinterher. Nun sind diverse Dinge vorgefallen unter denen die Freundschaft in die Brüche gegangen ist. Ich frage sie andauernd und angeblich hat sie nie Geld - dann höre ich aber von andere Seiten, dass sie shoppen war etc. Ich fühle mich mittlerweile echt verarscht. Und ich bin wirklich kein Korinthenkacker - es geht mir nur einfach um das Prinzip. Und ich habe langsam echt das Gefühl, dass ich härtere Geschütze auffahren muss. Ich weiß es geht um läppische 10 Euro, aber ich bin wirklich wütend, dass ich dem Geld jetzt so lange hinterherrennen muss und dazukommt, dass ich auch noch angezickt werde wenn ich nachfrage.

Kann man da nicht irgendwas unternehmen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?