Vater und Sohn zusammen führen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Familiennachzug ist möglich, klappt aber nicht immer. Komisch, dass der Sohn nicht schon viel früher geholt wurde. Jetzt ist ein denkbar schlechter Zeitpunkt. Was soll der Junge denn lernen, wenn er die Sprache nicht kann und sicher eine wesentlich andere Schulbildung hat?

Nein, ein 18zehjähriger braucht keine Erziehung mehr, deswegen kommt eine Fam.zusammenführung nicht in Frage.

es gibt aber die Möglichkei ihm das Studium nachweislich zu finanzieren, wenn der junge Mann eine Studiumsberechtigung hat die internationalen Standard entspricht, er in einer Uni eingeschrieben ist..

Der Vater muß die Verpflichtungserklärung mit allen drum & dran übernehmen

Was möchtest Du wissen?