Vater überzeugen, Shorts!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch ihm zu erklären, dass du vom inneren einen reinen Glauben hast und dass dein Äußeres daran nichts ändern wird. Solange du mit dem Herzen und dem Verstand deiner Religion folgst ist es nicht wichtig ob du nun eine Shorts trägst oder nicht. Im Koran steht nicht, Frauen dürfen im Sommer keine Shorts tragen und müssen Schwitzen. ?!

Ein Teil der Integration ist Anpassung. Hier in Deutschland ist es üblich sich so anzuziehen, ich verlange nicht deinen Glauben zu ändern nein. Nur so Kleinigkeiten.

Erzähl ihm doch, dass du dich so wohler fühlst. Wenn er dir vorwirft ungläubig zu sein dann versichere ihm dich an andere Gebote zu halten, wie das Beten, das Fasten, das Spenden. Sind ja die Grundsäulen.

Oh gott eh, das ist dein Leben, egal was er sagt trag die einfach und fertig aus. Er wird dir dann wahrscheinlich sagen das du keine Ehre hast aber das hast du auch mit Shorts :D

Na ja, mit 13 ist das unabhängig von der Religion obszön.

Geh zurück ins Mittelalter!

1
@Holmer

...ich vergaß, da seit ihr ja noch. Also zurück in die Steinzeit.

0

Was möchtest Du wissen?