Vater-Tochter Tanz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Du solltest erst einmal herausbekommen, welche Tänze für den Vater-Tochter-Tanz vorgesehen sind. Dann könnte man eher abschätzen, ob er das hinkriegen kann. Langsamer Walzer lernt sich vielleicht noch der Grundschritt, aber Wiener Walzer oder so wird wohl unmöglich in so kurzer Zeit.
  • Du solltest vielleicht mal mit Deiner Mutter und Deinem Vater sprechen, ob die beiden nicht doch Lust haben, einen Crashkurs mitzumachen, insbesondere wenn bekannt wäre, welche Tänze dran kommen. Vielleicht freut sich auch Deine Mutter, wenn sie auf diese Art Deinen Vater doch noch herumbekommt.
  • Du hast ja selbst erlebt, wie schwierig es ist, tanzen zu lernen, und für den Führenden ist es noch viel schwieriger als Anfänger. Ihr wollt ja auch nicht stolpern, rempeln oder andere behindern, oder? Er soll Dir ja auch nicht auf die Füße treten und hinterher kannst Du nicht mehr mit anderen tanzen..
  • Du bringst selbst schon den Vater Deines Tanzpartners ins Spiel und könntest natürlich auch an die Väter der anderen Jungs im Kurs denken. Vielleicht kennst Du irgendeinen Vater doch besser und könntest seinen Sohn oder ihn fragen?
  • Letzte Alternative wäre, dass Du auch während des Vater-Tanzes einfach mit Deinem Tanzpartner tanzt. Dann müsstest Du wenigstens nicht allein am Rand stehen.

dann bitte ihn doch mit dir für den ball zu üben, weil du ansgt hast dort ständig zu stolpern.

ModernGirl 18.10.2012, 19:27

aber er kann doch selbst nicht tanzen.

0

Was möchtest Du wissen?