vater stirbt was passiert mit den schulden bei der bank und der wohnung wenn kinder ausschlagen erbe

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn alle Erben das Erbe ausschlagen, dann ist die Familie frei von den Schulden des Verstorbenen. Die Wohnung fällt allerdings auch aus dem Besitz, sodass jedweder Anspruch auf das Wohneigentum erlischt.

Ja das stimmt Loren LN mit ihrer Aussage haben Sie völlig Recht.

0

Wenn Kinder oder Adoptivkinder vorhanden sind und diese das Erbe ausschlagen, kommen eventuell die nächsten Verwandten in auf- oder absteigender Linie als Erben in Betracht. Schlagen auch die das Erbe aus, kommen andere Verwandte, Geschwister, Neffen, Onkel in Betracht. Schlagen auch die das Erbe aus, wird der Staat alle Sachen auch die persönlichen Dinge erben. Die Bank kann aber die Wohnung zwangsversteigern, sofern der Staat nicht die Hypotheken darauf einlöst.

Stimmt auch ihres Updater trifft ebenfalls genauso mit zu.

0

falls es eine Eigentumswohnung ist krallt sich diese die Bank, ansonsten bleibt die Bank auf ihren Schulden sitzen.

Erbe ausschlagen ohne Testament?

Unsere Mutter ist verstorben und hat uns hohe Schulden hinterlassen. Es gibt kein Testament. Müssen wir Kinder und die Eltern unserer Mutter das Erbe trotzdem vorsorglich ausschlagen oder entfällt das ohne Testament?

...zur Frage

Mann gestorben, auflisten für die Erben...

mein stiefvater ist gestorben, ich denke mal das seine Kinder aus erster Ehe, in nächster Zukunft einen Erbschein beantrage werden. Meine Mutter hat 1 Haus in die Ehe gebraucht, und eins geerbt, und sie hat eine Wohnung gekauft, in allen Immobilie steht sie ALLEINE im Grundbuch.

Mein Stiefvater hat so gesehen "NICHTS" wertvolles. Bekommt meine Mama jetzt Post vom Gericht, wo sie alle seine persönlichen Dinge auflisten muss ? Meine Mama wird das Erbe ausschlagen, können die Kinder vorher einsehe ob Schulden da sind ?

...zur Frage

Erbe ausgeschlagen - Was passiert mit dem privaten Besitz?

Huch...mobiles Fragestellen gestaltet sich Tricky ;) Hallo, folgende Situation: Die Mutter liegt im Sterben und wird Schulden hinterlassen. Die Kinder wollen ausschlagen. Alle drei Kinder sind sich einig, dass sie kein Recht auf den privaten Besitz (übertrieben gesagt z.B. Fotos, Blumen ect) haben. Der genaue Wortlaut war: "Wenn wir nach Mutters Tod die Wohnung betreten und auch nur ein Blümchen aus der Wohnung mit nehmen treten wir das Erbe automatisch an und können nicht mehr ausschlagen. Odercwenn wir ausgeschlagen haben und dann etwas aus der Wohnung mit nehmen, ist die Ausschlagung nichtig." Entspricht das der Wahrheit? Und was passiert, wenn alle das Erbe ausgeschlagen haben? Wird dann automatisch eine Nachlassinsolvenz eingeleitet und was passiert dann mit dem wenigen Besitz (Wohnungseinrichtung, Fotos, Bücher, TV ect. Alles nichts wert, extrem veraltet, Mutter bezieht Hartz IV)? MfG

...zur Frage

Was passiert mit überschuldetem Erbe, wenn alle das Erbe ausschlagen?

Angenommen:

Person X stirbt und hat 3 Nachlasserben. Andere Verwandte gibt es nicht. auch keine noch so entfernten. Person X hat mehr Schulden als Vermögen in jeglicher Form. Auf Grund des überschuldeten Erbes schlagen alle 3 Nachlasserben das Erbe aus.

Was passiert mit diesen Schulden?

Was kann der Gläubiger tun?

Welche Nachteile haben die Erben?

...zur Frage

Ohne Testament: Wer muss alles das Erbe ausschlagen?

Mutter ist gerade gestorben und hinterlässt einen ordentlichen Schuldenberg.

Nun sollten alle innerhalb 6 Wochen das Erbe ausschlagen. Wer sind alle?

Sie hat (noch): - Ehemann - Mutter (Vater verstorben) - Vier Kinder (drei haben auch Kinder!) - Drei Geschwister (alle haben auch Kinder)

Zwei der Enkel leben in Italien, was müssen die machen? Ich würde die gerne alle informieren, damit keiner die Schulden erbt!

Wir haben noch Schlüssel zur Wohnung. Wenn jetzt alle das Erbe ausschlagen, was passiert dann mit den Sachen in der Wohnung? Insbesondere Familienfotos etc. Wo muss man den Schlüssel abgeben?

Danke für Antworten/Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?